. .
Italiano
Italia
Libri simili
Altri libri che potrebbero essere simili a questo:
Strumento di ricerca
registrati
Condividi questo libro su…
..?
Libri consigliati
Attuale
Soffiata di eurolibro.it
Pubblicità
Annuncio a pagamento
FILTRO
- 0 Risultati
prezzo più basso: 11.00 EUR, prezzo più alto: 11.00 EUR, prezzo medio: 11 EUR
Charlotte Corday oder die Ermordung Marats dramatisiert. Carolina Cordaea Epos (Kleines Archiv des achtzehnten Jahrhunderts) - Renatus K von Senckenberg, Arnd Beise, Robert Seidel
libro esaurito
(*)
Renatus K von Senckenberg, Arnd Beise, Robert Seidel:

Charlotte Corday oder die Ermordung Marats dramatisiert. Carolina Cordaea Epos (Kleines Archiv des achtzehnten Jahrhunderts) - edizione con copertina flessibile

ISBN: 3861102129

[SR: 1249124], Taschenbuch, [EAN: 9783861102120], Röhrig Universitätsverlag, Röhrig Universitätsverlag, Book, [PU: Röhrig Universitätsverlag], Röhrig Universitätsverlag, Renatus Karl von Senckenberg (1751-1800) ist eher als Jurist und Historiker bekannt denn als Dichter. Die Nachrichten von der Ermordung des führenden jakobinischen Revolutionärs Jean Paul Marat durch die ebenso junge wie schöne Charlotte Corday im Jahre 1793 enthusiasmierten ihn jedoch derart, daß er nicht eher ruhte, "bis die dramatisirte Charlotte Gorday fertig auf dem Papier stand". Wie alle Welt war er von der "außerordentlichen Kaltblütigkeit" der Attentäterin fasziniert. Ohne Rücksicht auf die theatralischen Konventionen seiner Zeit entwarf er einen dramatischen Bilderbogen, in dem er die Wirkung einer provozierend unabhängigen Frau ("lch selbst will mir Alles seyn") auf ihre - männliche - Umgebung vorführt. Noch ein "seinem Amt sowohl als den Jahren nach der Welt abgestorbener" Priester kann sich dem Sexappeal dieser frühen Femme fatale kaum entziehen. Dabei hält sich Senckenberg in seinem Stück erstaunlich eng an die ihm vorliegenden Berichte, so daß man sein Drama als frühes "Dokumentarstück" ansehen kann. Der Neudruck des Dramas wird ergänzt durch Senckenbergs wenig später entstandenes Kurzepos Carolina Cordaea, ein seltenes Beispiel für neulateinische Gelehrtendichtung des ausgehenden 18. Jahrhunderts., 1076152, Aufklärung, 1075958, Epochen, 1071748, Germanistik, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 1076210, Goethezeit, 1075958, Epochen, 1071748, Germanistik, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 1076548, Roman & Erzählung, 1076518, Narrativik, 1076486, Gattungen, 1071748, Germanistik, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 555822, Theater, 555842, Bühnenbild, 555876, Figurentheater, 555830, Lexika & Handbücher, 555872, Kinder- & Jugendtheater, 555840, Regie, 555844, Schauspielkunst, 555874, Schülertheater, 555820, Tanztheater, 555880, Theatergeschichte, 555838, Theaterpädagogik, 555826, Theaterwissenschaft & -theorie, 555714, Bühne, 548400, Film, Kunst & Kultur, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Libro nuovo Amazon.de
Röhrig Universitätsverlag GmbH
, Neuware Costi di spedizione:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden (EUR 3.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Charlotte Corday oder die Ermordung Marats dramatisiert. Carolina Cordaea Epos - Renatus K. von Senckenberg
libro esaurito
(*)

Renatus K. von Senckenberg:

Charlotte Corday oder die Ermordung Marats dramatisiert. Carolina Cordaea Epos - edizione con copertina flessibile

ISBN: 9783861102120

[ED: Taschenbuch], [PU: Röhrig Universitätsverlag], Neuware - Renatus Karl von Senckenberg (1751-1800) ist eher als Jurist und Historiker bekannt denn als Dichter. Die Nachrichten von der Ermordung des führenden jakobinischen Revolutionärs Jean Paul Marat durch die ebenso junge wie schöne Charlotte Corday im Jahre 1793 enthusiasmierten ihn jedoch derart, daß er nicht eher ruhte, 'bis die dramatisirte Charlotte Gorday fertig auf dem Papier stand'. Wie alle Welt war er von der 'außerordentlichen Kaltblütigkeit' der Attentäterin fasziniert. Ohne Rücksicht auf die theatralischen Konventionen seiner Zeit entwarf er einen dramatischen Bilderbogen, in dem er die Wirkung einer provozierend unabhängigen Frau ('lch selbst will mir Alles seyn') auf ihre - männliche - Umgebung vorführt. Noch ein 'seinem Amt sowohl als den Jahren nach der Welt abgestorbener' Priester kann sich dem Sexappeal dieser frühen Femme fatale kaum entziehen. Dabei hält sich Senckenberg in seinem Stück erstaunlich eng an die ihm vorliegenden Berichte, so daß man sein Drama als frühes 'Dokumentarstück' ansehen kann. Der Neudruck des Dramas wird ergänzt durch Senckenbergs wenig später entstandenes Kurzepos Carolina Cordaea, ein seltenes Beispiel für neulateinische Gelehrtendichtung des ausgehenden 18. Jahrhunderts. -, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 210x145x17 mm, [GW: 143g]

Libro nuovo Booklooker.de
Rhein-Team Lörrach
Costi di spedizione:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Charlotte Corday oder die Ermordung Marats dramatisiert. Carolina Cordaea Epos - Renatus K. von Senckenberg
libro esaurito
(*)
Renatus K. von Senckenberg:
Charlotte Corday oder die Ermordung Marats dramatisiert. Carolina Cordaea Epos - edizione con copertina flessibile

ISBN: 9783861102120

[ED: Taschenbuch], [PU: Röhrig Universitätsverlag], Neuware - Renatus Karl von Senckenberg (1751-1800) ist eher als Jurist und Historiker bekannt denn als Dichter. Die Nachrichten von der Ermordung des führenden jakobinischen Revolutionärs Jean Paul Marat durch die ebenso junge wie schöne Charlotte Corday im Jahre 1793 enthusiasmierten ihn jedoch derart, daß er nicht eher ruhte, 'bis die dramatisirte Charlotte Gorday fertig auf dem Papier stand'. Wie alle Welt war er von der 'außerordentlichen Kaltblütigkeit' der Attentäterin fasziniert. Ohne Rücksicht auf die theatralischen Konventionen seiner Zeit entwarf er einen dramatischen Bilderbogen, in dem er die Wirkung einer provozierend unabhängigen Frau ('lch selbst will mir Alles seyn') auf ihre - männliche - Umgebung vorführt. Noch ein 'seinem Amt sowohl als den Jahren nach der Welt abgestorbener' Priester kann sich dem Sexappeal dieser frühen Femme fatale kaum entziehen. Dabei hält sich Senckenberg in seinem Stück erstaunlich eng an die ihm vorliegenden Berichte, so daß man sein Drama als frühes 'Dokumentarstück' ansehen kann. Der Neudruck des Dramas wird ergänzt durch Senckenbergs wenig später entstandenes Kurzepos Carolina Cordaea, ein seltenes Beispiel für neulateinische Gelehrtendichtung des ausgehenden 18. Jahrhunderts., [SC: 1.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 210x145x17 mm, [GW: 143g]

Libro nuovo Booklooker.de
buchZ AG
Costi di spedizione:Versand nach Deutschland (EUR 1.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Charlotte Corday oder die Ermordung Marats dramatisiert. Carolina Cordaea Epos - Renatus K. von Senckenberg
libro esaurito
(*)
Renatus K. von Senckenberg:
Charlotte Corday oder die Ermordung Marats dramatisiert. Carolina Cordaea Epos - edizione con copertina flessibile

ISBN: 9783861102120

[ED: Taschenbuch], [PU: Röhrig Universitätsverlag], Neuware - Renatus Karl von Senckenberg (1751-1800) ist eher als Jurist und Historiker bekannt denn als Dichter. Die Nachrichten von der Ermordung des führenden jakobinischen Revolutionärs Jean Paul Marat durch die ebenso junge wie schöne Charlotte Corday im Jahre 1793 enthusiasmierten ihn jedoch derart, daß er nicht eher ruhte, 'bis die dramatisirte Charlotte Gorday fertig auf dem Papier stand'. Wie alle Welt war er von der 'außerordentlichen Kaltblütigkeit' der Attentäterin fasziniert. Ohne Rücksicht auf die theatralischen Konventionen seiner Zeit entwarf er einen dramatischen Bilderbogen, in dem er die Wirkung einer provozierend unabhängigen Frau ('lch selbst will mir Alles seyn') auf ihre - männliche - Umgebung vorführt. Noch ein 'seinem Amt sowohl als den Jahren nach der Welt abgestorbener' Priester kann sich dem Sexappeal dieser frühen Femme fatale kaum entziehen. Dabei hält sich Senckenberg in seinem Stück erstaunlich eng an die ihm vorliegenden Berichte, so daß man sein Drama als frühes 'Dokumentarstück' ansehen kann. Der Neudruck des Dramas wird ergänzt durch Senckenbergs wenig später entstandenes Kurzepos Carolina Cordaea, ein seltenes Beispiel für neulateinische Gelehrtendichtung des ausgehenden 18. Jahrhunderts., [SC: 0.99], Neuware, gewerbliches Angebot, 210x145x17 mm, [GW: 143g]

Libro nuovo Booklooker.de
buchversandmimpf2000
Costi di spedizione:Versand nach Deutschland (EUR 0.99)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Charlotte Corday oder die Ermordung Marats dramatisiert. Carolina Cordaea Epos - Renatus K. von Senckenberg
libro esaurito
(*)
Renatus K. von Senckenberg:
Charlotte Corday oder die Ermordung Marats dramatisiert. Carolina Cordaea Epos - edizione con copertina flessibile

ISBN: 9783861102120

[ED: Taschenbuch], [PU: Röhrig Universitätsverlag], Neuware - Renatus Karl von Senckenberg (1751-1800) ist eher als Jurist und Historiker bekannt denn als Dichter. Die Nachrichten von der Ermordung des führenden jakobinischen Revolutionärs Jean Paul Marat durch die ebenso junge wie schöne Charlotte Corday im Jahre 1793 enthusiasmierten ihn jedoch derart, daß er nicht eher ruhte, 'bis die dramatisirte Charlotte Gorday fertig auf dem Papier stand'. Wie alle Welt war er von der 'außerordentlichen Kaltblütigkeit' der Attentäterin fasziniert. Ohne Rücksicht auf die theatralischen Konventionen seiner Zeit entwarf er einen dramatischen Bilderbogen, in dem er die Wirkung einer provozierend unabhängigen Frau ('lch selbst will mir Alles seyn') auf ihre - männliche - Umgebung vorführt. Noch ein 'seinem Amt sowohl als den Jahren nach der Welt abgestorbener' Priester kann sich dem Sexappeal dieser frühen Femme fatale kaum entziehen. Dabei hält sich Senckenberg in seinem Stück erstaunlich eng an die ihm vorliegenden Berichte, so daß man sein Drama als frühes 'Dokumentarstück' ansehen kann. Der Neudruck des Dramas wird ergänzt durch Senckenbergs wenig später entstandenes Kurzepos Carolina Cordaea, ein seltenes Beispiel für neulateinische Gelehrtendichtung des ausgehenden 18. Jahrhunderts., [SC: 1.00], Neuware, gewerbliches Angebot, FixedPrice, [GW: 143g]

Libro nuovo Booklooker.de
Buchhandlung Kühn GmbH
Costi di spedizione:Versand nach Deutschland (EUR 1.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.

< vai al risultato della ricerca ...
Dettagli del libro
Charlotte Corday oder die Ermordung Marats dramatisiert. Carolina Cordaea Epos
Autore:

Renatus K von Senckenberg, Arnd Beise, Robert Seidel

Titolo:

Charlotte Corday oder die Ermordung Marats dramatisiert. Carolina Cordaea Epos

ISBN:

3861102129

Renatus Karl von Senckenberg (1751-1800) ist eher als Jurist und Historiker bekannt denn als Dichter. Die Nachrichten von der Ermordung des führenden jakobinischen Revolutionärs Jean Paul Marat durch die ebenso junge wie schöne Charlotte Corday im Jahre 1793 enthusiasmierten ihn jedoch derart, daß er nicht eher ruhte, "bis die dramatisirte Charlotte Gorday fertig auf dem Papier stand". Wie alle Welt war er von der "außerordentlichen Kaltblütigkeit" der Attentäterin fasziniert. Ohne Rücksicht auf die theatralischen Konventionen seiner Zeit entwarf er einen dramatischen Bilderbogen, in dem er die Wirkung einer provozierend unabhängigen Frau ("lch selbst will mir Alles seyn") auf ihre - männliche - Umgebung vorführt. Noch ein "seinem Amt sowohl als den Jahren nach der Welt abgestorbener" Priester kann sich dem Sexappeal dieser frühen Femme fatale kaum entziehen. Dabei hält sich Senckenberg in seinem Stück erstaunlich eng an die ihm vorliegenden Berichte, so daß man sein Drama als frühes "Dokumentarstück" ansehen kann. Der Neudruck des Dramas wird ergänzt durch Senckenbergs wenig später entstandenes Kurzepos Carolina Cordaea, ein seltenes Beispiel für neulateinische Gelehrtendichtung des ausgehenden 18. Jahrhunderts.

Informazioni dettagliate del libro - Charlotte Corday oder die Ermordung Marats dramatisiert. Carolina Cordaea Epos


EAN (ISBN-13): 9783861102120
ISBN (ISBN-10): 3861102129
Copertina flessibile
Anno di pubblicazione: 1999
Editore: Röhrig Universitätsverlag

Libro nella banca dati dal 08.03.2010 23:26:45
libro trovato per l'ultima volta il09.11.2016 15:01:02
ISBN/EAN: 3861102129

ISBN - Stili di scrittura alternativi:
3-86110-212-9, 978-3-86110-212-0

< vai al risultato della ricerca ...
< Per archiviare...
Libri adiacenti