. .
Italiano
Italia
Strumento di ricerca
registrati
Condividi questo libro su…
..?
Libri consigliati
Attuale
Soffiata di eurolibro.it
Pubblicità
FILTRO
- 0 Risultati
prezzo più basso: 6.19 EUR, prezzo più alto: 7.95 EUR, prezzo medio: 7.6 EUR
Karl Valentin und Liesl Karlstadt. Blödsinnkönig - Blödsinnkönigin. Mit Schwarzweißabbildungen im Text. Umschlaggestaltung von Walter Hellmann. (= Reihe:
libro esaurito
(*)
Bronnen, Barbara:

Karl Valentin und Liesl Karlstadt. Blödsinnkönig - Blödsinnkönigin. Mit Schwarzweißabbildungen im Text. Umschlaggestaltung von Walter Hellmann. (= Reihe: "PAARE", herausgegeben von Claudia Schmölders). Erstausgabe. - Prima edizione

1998, ISBN: 3871343048

edizione con copertina rigida, ID: 17126945814

[EAN: 9783871343049], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Rowohlt Berlin, Berlin], DEUTSCHE LITERATUR | BIOGRAFIEN KARL VALENTIN LIESL KARLSTADT PAARE ERSTAUSGABEN, Jacket, Geprägter Pappeinband mit Schmuckvorsätzen, Lesebändchen und Schutzumschlag. Der Umschlag dezent berieben, ansonsten guter Erhaltungszustand. Karl Valentin (* 4. Juni 1882 in München; † 9. Februar 1948 in Planegg bei München), mit bürgerlichem Namen Valentin Ludwig Fey, war ein deutscher Komiker, Volkssänger, Autor und Filmproduzent. Er beeinflusste mit seinem dialektischen Humor zahlreiche nachfolgende Künstler, darunter Bertolt Brecht, Samuel Beckett, Loriot, Gerhard Polt und Helge Schneider. Liesl Karlstadt (eigentlich Elisabeth Wellano; * 12. Dezember 1892 in München; † 27. Juli 1960 in Garmisch) war eine deutsche Soubrette, Schauspielerin und Kabarettistin. Sie bildete gemeinsam mit Karl Valentin eines der namhaftesten deutschen Komikerduos im 20. Jahrhundert. 1911 traf sie auf Karl Valentin, für den sie bei seinem Auftritt im „Frankfurter Hof" als Soubrette mit ihrem Damentrio das Vorprogramm bestritt. Valentin erspürte im Kitsch der Liedertexte das komische Talent der Sängerin, fand auch als Mann Gefallen an der jungen Künstlerin und machte sie zu seiner Bühnenpartnerin. In den 25 Jahren ihrer Zusammenarbeit entstanden annähernd 400 Sketche und Komödien. Dabei fiel ihr oft der Part zu, eine skurril-chaotische Situation durch gesunden Menschenverstand und weibliche Intuition zu entwirren. Die Szene um den Buchbinder Wanninger ging gar als geflügeltes Wort für mehrfaches Verbinden beim Telefonieren in die Umgangssprache ein. Liesl Karlstadt war nicht nur Partnerin, sondern auch Ideengeberin für Dialoge und Sketche, organisierte, soufflierte und half dem hypochondrisch veranlagten Exzentriker Valentin auch psychisch über die Runden. In Auftritten im Berliner Kabarett der Komiker feierten beide zu Zeiten der Weimarer Republik Triumphe. In der Nazizeit wurde es stiller um sie. (Wikipedia) In deutscher Sprache. 171 pages. 8° (130 x 210mm)

libro usato Abebooks.de
Versandantiquariat Abendstunde, Ludwigshafen am Rhein, Germany [62816937] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Costi di spedizione: EUR 8.64
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Karl Valentin und Liesl Karlstadt. Blödsinnkönig - Blödsinnkönigin. Mit Schwarzweißabbildungen im Text. Umschlaggestaltung von Walter Hellmann. (= Reihe:
libro esaurito
(*)

Bronnen, Barbara:

Karl Valentin und Liesl Karlstadt. Blödsinnkönig - Blödsinnkönigin. Mit Schwarzweißabbildungen im Text. Umschlaggestaltung von Walter Hellmann. (= Reihe: "PAARE", herausgegeben von Claudia Schmölders). Erstausgabe. - libri usati

1998, ISBN: 9783871343049

[ED: Pappe], [PU: Rowohlt Berlin], Geprägter Pappeinband mit Schmuckvorsätzen, Lesebändchen und Schutzumschlag. Der Umschlag dezent berieben, ansonsten guter Erhaltungszustand. Karl Valentin (* 4. Juni 1882 in München 9. Februar 1948 in Planegg bei München), mit bürgerlichem Namen Valentin Ludwig Fey, war ein deutscher Komiker, Volkssänger, Autor und Filmproduzent. Er beeinflusste mit seinem dialektischen Humor zahlreiche nachfolgende Künstler, darunter Bertolt Brecht, Samuel Beckett, Loriot, Gerhard Polt und Helge Schneider. Liesl Karlstadt (eigentlich Elisabeth Wellano * 12. Dezember 1892 in München 27. Juli 1960 in Garmisch) war eine deutsche Soubrette, Schauspielerin und Kabarettistin. Sie bildete gemeinsam mit Karl Valentin eines der namhaftesten deutschen Komikerduos im 20. Jahrhundert. 1911 traf sie auf Karl Valentin, für den sie bei seinem Auftritt im Frankfurter Hof als Soubrette mit ihrem Damentrio das Vorprogramm bestritt. Valentin erspürte im Kitsch der Liedertexte das komische Talent der Sängerin, fand auch als Mann Gefallen an der jungen Künstlerin und machte sie zu seiner Bühnenpartnerin. In den 25 Jahren ihrer Zusammenarbeit entstanden annähernd 400 Sketche und Komödien. Dabei fiel ihr oft der Part zu, eine skurril-chaotische Situation durch gesunden Menschenverstand und weibliche Intuition zu entwirren. Die Szene um den Buchbinder Wanninger ging gar als geflügeltes Wort für mehrfaches Verbinden beim Telefonieren in die Umgangssprache ein. Liesl Karlstadt war nicht nur Partnerin, sondern auch Ideengeberin für Dialoge und Sketche, organisierte, soufflierte und half dem hypochondrisch veranlagten Exzentriker Valentin auch psychisch über die Runden. In Auftritten im Berliner Kabarett der Komiker feierten beide zu Zeiten der Weimarer Republik Triumphe. In der Nazizeit wurde es stiller um sie. (Wikipedia), [SC: 5.00], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 8 (130 x 210mm), [GW: 284g], [PU: Berlin], Erste Aufl.

libro usato Booklooker.de
Versandantiquariat Abendstunde
Costi di spedizione:Versand in die Schweiz (EUR 5.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Karl Valentin und Liesl Karlstadt. Blödsinnkönig - Blödsinnkönigin. Mit Schwarzweißabbildungen im Text. Umschlaggestaltung von Walter Hellmann. (= Reihe:
libro esaurito
(*)
Bronnen, Barbara:
Karl Valentin und Liesl Karlstadt. Blödsinnkönig - Blödsinnkönigin. Mit Schwarzweißabbildungen im Text. Umschlaggestaltung von Walter Hellmann. (= Reihe: "PAARE", herausgegeben von Claudia Schmölders). Erstausgabe. - libri usati

1998

ISBN: 9783871343049

[ED: Pappe], [PU: Rowohlt Berlin], Geprägter Pappeinband mit Schmuckvorsätzen, Lesebändchen und Schutzumschlag.Der Umschlag dezent berieben, ansonsten guter Erhaltungszustand.Karl Valentin (* 4. Juni 1882 in München 9. Februar 1948 in Planegg bei München), mit bürgerlichem Namen Valentin Ludwig Fey, war ein deutscher Komiker, Volkssänger, Autor und Filmproduzent. Er beeinflusste mit seinem dialektischen Humor zahlreiche nachfolgende Künstler, darunter Bertolt Brecht, Samuel Beckett, Loriot, Gerhard Polt und Helge Schneider.Liesl Karlstadt (eigentlich Elisabeth Wellano * 12. Dezember 1892 in München 27. Juli 1960 in Garmisch) war eine deutsche Soubrette, Schauspielerin und Kabarettistin. Sie bildete gemeinsam mit Karl Valentin eines der namhaftesten deutschen Komikerduos im 20. Jahrhundert.1911 traf sie auf Karl Valentin, für den sie bei seinem Auftritt im Frankfurter Hof als Soubrette mit ihrem Damentrio das Vorprogramm bestritt. Valentin erspürte im Kitsch der Liedertexte das komische Talent der Sängerin, fand auch als Mann Gefallen an der jungen Künstlerin und machte sie zu seiner Bühnenpartnerin. In den 25 Jahren ihrer Zusammenarbeit entstanden annähernd 400 Sketche und Komödien. Dabei fiel ihr oft der Part zu, eine skurril-chaotische Situation durch gesunden Menschenverstand und weibliche Intuition zu entwirren. Die Szene um den Buchbinder Wanninger ging gar als geflügeltes Wort für mehrfaches Verbinden beim Telefonieren in die Umgangssprache ein.Liesl Karlstadt war nicht nur Partnerin, sondern auch Ideengeberin für Dialoge und Sketche, organisierte, soufflierte und half dem hypochondrisch veranlagten Exzentriker Valentin auch psychisch über die Runden. In Auftritten im Berliner Kabarett der Komiker feierten beide zu Zeiten der Weimarer Republik Triumphe. In der Nazizeit wurde es stiller um sie. (Wikipedia), [SC: 1.65], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 8 (130 x 210mm), [GW: 284g], [PU: Berlin], Erste Aufl.

libro usato Booklooker.de
Versandantiquariat Abendstunde
Costi di spedizione:Versand nach Deutschland (EUR 1.65)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Karl Valentin und Liesl Karlstadt. Blödsinnkönig - Blödsinnkönigin. Mit Schwarzweißabbildungen im Text. Umschlaggestaltung von Walter Hellmann. (= Reihe:
libro esaurito
(*)
Bronnen, Barbara:
Karl Valentin und Liesl Karlstadt. Blödsinnkönig - Blödsinnkönigin. Mit Schwarzweißabbildungen im Text. Umschlaggestaltung von Walter Hellmann. (= Reihe: "PAARE", herausgegeben von Claudia Schmölders). Erstausgabe. - libri usati

1998, ISBN: 9783871343049

[ED: Pappe], [PU: Rowohlt Berlin], Geprägter Pappeinband mit Schmuckvorsätzen, Lesebändchen und Schutzumschlag.Der Umschlag dezent berieben, ansonsten guter Erhaltungszustand.Karl Valentin (* 4. Juni 1882 in München 9. Februar 1948 in Planegg bei München), mit bürgerlichem Namen Valentin Ludwig Fey, war ein deutscher Komiker, Volkssänger, Autor und Filmproduzent. Er beeinflusste mit seinem dialektischen Humor zahlreiche nachfolgende Künstler, darunter Bertolt Brecht, Samuel Beckett, Loriot, Gerhard Polt und Helge Schneider.Liesl Karlstadt (eigentlich Elisabeth Wellano * 12. Dezember 1892 in München 27. Juli 1960 in Garmisch) war eine deutsche Soubrette, Schauspielerin und Kabarettistin. Sie bildete gemeinsam mit Karl Valentin eines der namhaftesten deutschen Komikerduos im 20. Jahrhundert.1911 traf sie auf Karl Valentin, für den sie bei seinem Auftritt im Frankfurter Hof als Soubrette mit ihrem Damentrio das Vorprogramm bestritt. Valentin erspürte im Kitsch der Liedertexte das komische Talent der Sängerin, fand auch als Mann Gefallen an der jungen Künstlerin und machte sie zu seiner Bühnenpartnerin. In den 25 Jahren ihrer Zusammenarbeit entstanden annähernd 400 Sketche und Komödien. Dabei fiel ihr oft der Part zu, eine skurril-chaotische Situation durch gesunden Menschenverstand und weibliche Intuition zu entwirren. Die Szene um den Buchbinder Wanninger ging gar als geflügeltes Wort für mehrfaches Verbinden beim Telefonieren in die Umgangssprache ein.Liesl Karlstadt war nicht nur Partnerin, sondern auch Ideengeberin für Dialoge und Sketche, organisierte, soufflierte und half dem hypochondrisch veranlagten Exzentriker Valentin auch psychisch über die Runden. In Auftritten im Berliner Kabarett der Komiker feierten beide zu Zeiten der Weimarer Republik Triumphe. In der Nazizeit wurde es stiller um sie. (Wikipedia), [SC: 5.00], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 8 (130 x 210mm), [GW: 284g], [PU: Berlin], Erste Aufl.

libro usato Booklooker.de
Versandantiquariat Abendstunde
Costi di spedizione:Versand in die Schweiz (EUR 5.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Karl Valentin und Liesl Karlstadt. Blödsinnkönig - Blödsinnkönigin
libro esaurito
(*)
Karl Valentin und Liesl Karlstadt. Blödsinnkönig - Blödsinnkönigin - copertina rigida, flessible

1998, ISBN: 9783871343049

ID: 2f304ba2b157f4a708c200ae9f868146

Binding:Gebundene Ausgabe,Edition:1,Label:Rowohlt, Berlin,Publisher:Rowohlt, Berlin,medium:Gebundene Ausgabe,numberOfPages:171,publicationDate:1998-01-01,ISBN:3871343048 Gebundene Ausgabe, Rowohlt

libro usato Medimops.de
Nr. M03871343048 Costi di spedizione:, 3, DE. (EUR 3.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.

< vai al risultato della ricerca ...
Dettagli del libro
Karl Valentin und Liesl Karlstadt: Blodsinnskonig-Blodsinnskonigin (Paare) (German Edition)
Autore:

Barbara Bronnen

Titolo:

Karl Valentin und Liesl Karlstadt: Blodsinnskonig-Blodsinnskonigin (Paare) (German Edition)

ISBN:

3871343048

Informazioni dettagliate del libro - Karl Valentin und Liesl Karlstadt: Blodsinnskonig-Blodsinnskonigin (Paare) (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9783871343049
ISBN (ISBN-10): 3871343048
Copertina rigida
Anno di pubblicazione: 1998
Editore: Rowohlt Berlin

Libro nella banca dati dal 04.06.2007 13:56:40
libro trovato per l'ultima volta il12.07.2016 09:43:02
ISBN/EAN: 3871343048

ISBN - Stili di scrittura alternativi:
3-87134-304-8, 978-3-87134-304-9

< vai al risultato della ricerca ...
< Per archiviare...
Libri adiacenti