. .
Italiano
Italia
Libri simili
Altri libri che potrebbero essere simili a questo:
Strumento di ricerca
registrati
Condividi questo libro su…
..?
Libri consigliati
Attuale
Soffiata di eurolibro.it
Pubblicità
Annuncio a pagamento
FILTRO
- 0 Risultati
prezzo più basso: 34.50 EUR, prezzo più alto: 86.84 EUR, prezzo medio: 45.37 EUR
''Es ist ein Schnitter / heißt: der Todt'' - Helmut Husenbeth
libro esaurito
(*)
Helmut Husenbeth:

''Es ist ein Schnitter / heißt: der Todt'' - libri usati

ISBN: 9783884769874

ID: 9783884769874

Die vorliegende Studie behandelt das von der germanistischen Literaturwissenschaft bisher nur wenig beachtete Feld der''Totenlieder''- und zwar speziell im Bereich der geistlichen Volkslieder. Dieses Liedgut befindet sich im Schnittpunkt literaturwissenschaftlichen, theologischen und volkskundlichen Interesses.Der Schwerpunkt der Untersuchung liegt auf den Toten- und Sterbeliedern der Barockzeit. Die Produktion dieser Lieder erreicht im 17. Jahrhundert ihren Höhepunkt, wobei insbesondere der Gedanke der''Vanitas''vielfach variiert wird. Emblematische Todesgestalten wie der''Schnitter''und der''Schütze''oder der den Totentanz anführende''Spielmann''sind in Liedern und auf Flugblättern allgegenwärtig.Da diese Motive schon Jahrhunderte früher in Texten und Bildern auftreten und auch über das 17. Jahrhundert hinaus weiterexistieren, greift der Verfasser auf die Geschichte der Totenlieder und ihrer wesentlichen Motive zurück und schlägt einen Bogen von den Todesvorstellungen der Antike und der alt- und neutestamentlichen Verkündigung über das Denken des Mittelalters bis hin zur Gegenwart. Dabei wird differenziert zwischen vorreformatorischer bzw. katholischer und evangelischer Traditionslinie, aber auch zwischen theologischem Denken und den jeweiligen zeittypischen Vorstellungen des''Volksglaubens''. Im Mittelpunkt der Studie steht die Analyse ausgesuchter Textbeispiele, die auf die Vorstellungen von Sterben, Tod und Auferstehung hin befragt werden. So lassen sich sowohl sprachlich-ästhetische als auch mentalitätsgeschichtliche Veränderungen in Entstehung und Rezeption der Totenlieder nachverfolgen. - Ein umfangreicher Anhang mit Liedtexten und Flugblattdrucken ergänzt die Darstellung. weltbild.at > Bücher > Schule & Sprache > Literaturwissenschaft

libro usato Weltbild
Weltbild Verlag GmbH
sofort lieferbar Costi di spedizione:Costi di spedizione aggiuntivi
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
''Es ist ein Schnitter / heißt: der Todt'' - Helmut Husenbeth
libro esaurito
(*)

Helmut Husenbeth:

''Es ist ein Schnitter / heißt: der Todt'' - nuovo libro

ISBN: 9783884769874

ID: 837328211

Die vorliegende Studie behandelt das von der germanistischen Literaturwissenschaft bisher nur wenig beachtete Feld der''Totenlieder''- und zwar speziell im Bereich der geistlichen Volkslieder. Dieses Liedgut befindet sich im Schnittpunkt literaturwissenschaftlichen, theologischen und volkskundlichen Interesses.Der Schwerpunkt der Untersuchung liegt auf den Toten- und Sterbeliedern der Barockzeit. Die Produktion dieser Lieder erreicht im 17. Jahrhundert ihren Höhepunkt, wobei insbesondere der Gedanke der''Vanitas''vielfach variiert wird. Emblematische Todesgestalten wie der''Schnitter''und der''Schütze''oder der den Totentanz anführende''Spielmann''sind in Liedern und auf Flugblättern allgegenwärtig.Da diese Motive schon Jahrhunderte früher in Texten und Bildern auftreten und auch über das 17. Jahrhundert hinaus weiterexistieren, greift der Verfasser auf die Geschichte der Totenlieder und ihrer wesentlichen Motive zurück und schlägt einen Bogen von den Todesvorstellungen der Antike und der alt- und neutestamentlichen Verkündigung über das Denken des Mittelalters bis hin zur Gegenwart. Dabei wird differenziert zwischen vorreformatorischer bzw. katholischer und evangelischer Traditionslinie, aber auch zwischen theologischem Denken und den jeweiligen zeittypischen Vorstellungen des''Volksglaubens''. Im Mittelpunkt der Studie steht die Analyse ausgesuchter Textbeispiele, die auf die Vorstellungen von Sterben, Tod und Auferstehung hin befragt werden. So lassen sich sowohl sprachlich-ästhetische als auch mentalitätsgeschichtliche Veränderungen in Entstehung und Rezeption der Totenlieder nachverfolgen. - Ein umfangreicher Anhang mit Liedtexten und Flugblattdrucken ergänzt die Darstellung. weltbild.at > Bücher > Schule & Sprache > Literaturwissenschaft

Libro nuovo Weltbild
Costi di spedizione:sofort lieferbar, AT. (EUR 0.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
libro esaurito
(*)
Helmut Husenbeth:
"Es ist ein Schnitter /heißt: der Todt": Sterben, Tod und Auferstehung im geistlichen Lied des 17. Jahrhunderts (KOLA Koblenz-Landauer Studien zu Geistes-, Kultur- und Bildungswissenschaften) - edizione con copertina flessibile

ISBN: 3884769871

[SR: 2258870], Taschenbuch, [EAN: 9783884769874], WVT Wissenschaftlicher Verlag Trier, WVT Wissenschaftlicher Verlag Trier, Book, [PU: WVT Wissenschaftlicher Verlag Trier], WVT Wissenschaftlicher Verlag Trier, 1071748, Germanistik, 1075958, Epochen, 1077024, Frauenforschung, 1076486, Gattungen, 1076748, Hilfsmittel, 1076738, Jiddisch, 1076694, Linguistik, 1084134, Literaturgeschichte, 1076606, Regionen, 1076662, Rhetorik & Stilistik, 1076632, Theorien & Methoden, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 519940, Geschichte der Mathematik, 290521, Mathematik, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 555344, Malerei & Skulptur, 548400, Film, Kunst & Kultur, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 189648, Tod, 189644, Tod & Trauer, 189770, Probleme & Krankheiten, 536304, Psychologie & Hilfe, 536302, Ratgeber, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Libro nuovo Amazon.de
wvt_2004
Neuware Costi di spedizione:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (soferne Lieferung möglich) (EUR 3.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Es ist ein Schnitter / heißt: der Todt - Husenbeth, Helmut
libro esaurito
(*)
Husenbeth, Helmut:
Es ist ein Schnitter / heißt: der Todt - libri usati

ISBN: 9783884769874

ID: 824546712

1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country - please ask us to enable delivery to your country!

libro usato Biblio.com
buxbox
Costi di spedizione: EUR 102.47
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
libro esaurito
(*)
Helmut Husenbeth:
"Es ist ein Schnitter /heißt: der Todt" - edizione con copertina flessibile

2007, ISBN: 9783884769874

ID: 8814563

Sterben, Tod und Auferstehung im geistlichen Lied des 17. Jahrhunderts, Softcover, Buch, [PU: WVT Wissenschaftlicher Verlag Trier]

Libro nuovo Lehmanns.de
Costi di spedizione:Versand in 7-9 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.

< vai al risultato della ricerca ...
Dettagli del libro
"Es ist ein Schnitter / heißt: der Todt" (Sterben, Tod und Auferstehung im geistlichen Lied des 17. Jahrhunderts. Diss.)
Autore:

Helmut Husenbeth

Titolo:

"Es ist ein Schnitter / heißt: der Todt" (Sterben, Tod und Auferstehung im geistlichen Lied des 17. Jahrhunderts. Diss.)

ISBN:

3884769871

Informazioni dettagliate del libro - "Es ist ein Schnitter / heißt: der Todt" (Sterben, Tod und Auferstehung im geistlichen Lied des 17. Jahrhunderts. Diss.)


EAN (ISBN-13): 9783884769874
ISBN (ISBN-10): 3884769871
Copertina rigida
Copertina flessibile
Anno di pubblicazione: 2007
Editore: WVT Wissenschaftlicher Verlag Trier

Libro nella banca dati dal 26.01.2008 06:36:43
libro trovato per l'ultima volta il02.06.2016 23:08:35
ISBN/EAN: 3884769871

ISBN - Stili di scrittura alternativi:
3-88476-987-1, 978-3-88476-987-4

< vai al risultato della ricerca ...