. .
Italiano
Italia
Libri simili
Altri libri che potrebbero essere simili a questo:
Strumento di ricerca
registrati
Condividi questo libro su…
..?
Libri consigliati
Attuale
Soffiata di eurolibro.it
Pubblicità
Annuncio a pagamento
FILTRO
- 0 Risultati
prezzo più basso: 14.19 EUR, prezzo più alto: 20.95 EUR, prezzo medio: 19.6 EUR
Friedrich Freiherr von der Trenck - Heiko Günther
libro esaurito
(*)
Heiko Günther:

Friedrich Freiherr von der Trenck - edizione con copertina flessibile

2010, ISBN: 9783868704150

ID: 9783868704150

Liebhaber der Prinzessin Anna Amalie von Preußen, Gefangener Friedrichs des Großen »Des Friedrich Freiherrn von der Trenck merkwürdige Lebensgeschichte. Von ihm selbst als ein Lehrbuch für Menschen geschrieben, die wirklich unglücklich sind oder noch gute Vorbilder für alle Fälle zur Nachfolge bedürfen« war der erfolgreiche Titel der 1786/87 erschienen Memoiren des Friedrich Freiherr von der Trenck. Der in Neuhaldensleben geborene und in Königsberg aufgewachsene Draufgänger Trenck war ein ausgezeichneter Fechter, den Friedrich der Große allzugern in sein Heer aufnahm, ohne zu ahnen, dass seine Lieblingsschwester Anna Amalie auf Trenck bald ein Auge werfen würde. Trenck durchkreuzte durch das amouröse Abenteuer und seine Schwatzhaftigkeit Friedrichs Hochzeitspläne für die Schwester. Er wird an Trenck Rache nehmen und ihn fast zehn Jahre in Magdeburg teilweise in Ketten gelegt einkerkern. Trenck wird zum Zeitvertreib Zinnbecher mit einem Nagel gravieren. Diese sogenannten »Trenckbecher« trug der Autor hier erstmals zusammen. Man entzog Trenck eine Zeitlang Schreibpapier und Tinte. Trenck nutzte sein Blut zum Aufschreiben seiner Lebensgeschichte in den Gefängnisbibeln. Eine der vier »Blutbibeln« befindet sich in Magdeburg und enthält mehrere Eintragungen Anna Amalie betreffend. Trencks Schicksal beschäftigte die nachfolgenden Generationen. Reichskanzler Bismark sprach später von einer Misshandlung Trenks. Ben Becker verkörperte 2001 gekonnt Trenck in: »Trenck - zwei Herzen gegen die Krone«. Heiko Günther wurde 1969 in Magdeburg geboren und veröffentlichte bereits 2010 eine Künstlermonografie über den Quedlinburger Maler der Spätromantik Wilhelm Steuerwaldt. Friedrich Freiherr von der Trenck: »Des Friedrich Freiherrn von der Trenck merkwürdige Lebensgeschichte. Von ihm selbst als ein Lehrbuch für Menschen geschrieben, die wirklich unglücklich sind oder noch gute Vorbilder für alle Fälle zur Nachfolge bedürfen« war der erfolgreiche Titel der 1786/87 erschienen Memoiren des Friedrich Freiherr von der Trenck. Der in Neuhaldensleben geborene und in Königsberg aufgewachsene Draufgänger Trenck war ein ausgezeichneter Fechter, den Friedrich der Große allzugern in sein Heer aufnahm, ohne zu ahnen, dass seine Lieblingsschwester Anna Amalie auf Trenck bald ein Auge werfen würde. Trenck durchkreuzte durch das amouröse Abenteuer und seine Schwatzhaftigkeit Friedrichs Hochzeitspläne für die Schwester. Er wird an Trenck Rache nehmen und ihn fast zehn Jahre in Magdeburg teilweise in Ketten gelegt einkerkern. Trenck wird zum Zeitvertreib Zinnbecher mit einem Nagel gravieren. Diese sogenannten »Trenckbecher« trug der Autor hier erstmals zusammen. Man entzog Trenck eine Zeitlang Schreibpapier und Tinte. Trenck nutzte sein Blut zum Aufschreiben seiner Lebensgeschichte in den Gefängnisbibeln. Eine der vier »Blutbibeln« befindet sich in Magdeburg und enthält mehrere Eintragungen Anna Amalie betreffend. Trencks Schicksal beschäftigte die nachfolgenden Generationen. Reichskanzler Bismark sprach später von einer Misshandlung Trenks. Ben Becker verkörperte 2001 gekonnt Trenck in: »Trenck - zwei Herzen gegen die Krone«. Heiko Günther wurde 1969 in Magdeburg geboren und veröffentlichte bereits 2010 eine Künstlermonografie über den Quedlinburger Maler der Spätromantik Wilhelm Steuerwaldt., Re Di Roma-Verlag

Libro nuovo Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Costi di spedizione:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Friedrich Freiherr von der Trenck - Günther, Heiko
libro esaurito
(*)

Günther, Heiko:

Friedrich Freiherr von der Trenck - nuovo libro

2010, ISBN: 9783868704150

ID: 681621305

»Des Friedrich Freiherrn von der Trenck merkwürdige Lebensgeschichte. Von ihm selbst als ein Lehrbuch für Menschen geschrieben, die wirklich unglücklich sind oder noch gute Vorbilder für alle Fälle zur Nachfolge bedürfen« war der erfolgreiche Titel der 1786/87 erschienen Memoiren des Friedrich Freiherr von der Trenck. Der in Neuhaldensleben geborene und in Königsberg aufgewachsene Draufgänger Trenck war ein ausgezeichneter Fechter, den Friedrich der Große allzugern in sein Heer aufnahm, ohne zu ahnen, dass seine Lieblingsschwester Anna Amalie auf Trenck bald ein Auge werfen würde. Trenck durchkreuzte durch das amouröse Abenteuer und seine Schwatzhaftigkeit Friedrichs Hochzeitspläne für die Schwester. Er wird an Trenck Rache nehmen und ihn fast zehn Jahre in Magdeburg teilweise in Ketten gelegt einkerkern. Trenck wird zum Zeitvertreib Zinnbecher mit einem Nagel gravieren. Diese sogenannten »Trenckbecher« trug der Autor hier erstmals zusammen. Man entzog Trenck eine Zeitlang Schreibpapier und Tinte. Trenck nutzte sein Blut zum Aufschreiben seiner Lebensgeschichte in den Gefängnisbibeln. Eine der vier »Blutbibeln« befindet sich in Magdeburg und enthält mehrere Eintragungen Anna Amalie betreffend. Trencks Schicksal beschäftigte die nachfolgenden Generationen. Reichskanzler Bismark sprach später von einer Misshandlung Trenks. Ben Becker verkörperte 2001 gekonnt Trenck in: »Trenck - zwei Herzen gegen die Krone«. Heiko Günther wurde 1969 in Magdeburg geboren und veröffentlichte bereits 2010 eine Künstlermonografie über den Quedlinburger Maler der Spätromantik Wilhelm Steuerwaldt. »Des Friedrich Freiherrn von der Trenck merkwürdige Lebensgeschichte. Von ihm selbst als ein Lehrbuch für Menschen geschrieben, die wirklich unglücklich sind oder noch gute Vorbilder für alle Fälle zur Nachfolge bedürfen« war der erfolgreiche Titel der 1786/87 erschienen Memoiren des Friedrich Freiherr von der Trenck. Der in Neuhaldensleben geborene und in Königsberg aufgewachsene Draufgänger Trenck war ein ausgezeichneter Fechter, den Friedrich der Große allzugern in sein Heer aufnahm, ohne zu Buch > Geisteswissenschaften, Kunst & Musik > Geschichte > Allgemeines & Lexika, Re Di Roma-Verlag

Libro nuovo Buecher.de
No. 35046939 Costi di spedizione:, Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland, DE, Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Werktage (EUR 0.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Friedrich Freiherr von der Trenck: Liebhaber der Prinzessin Anna Amalie von Preußen, Gefangener Friedrichs des Großen
libro esaurito
(*)
Friedrich Freiherr von der Trenck: Liebhaber der Prinzessin Anna Amalie von Preußen, Gefangener Friedrichs des Großen - libri usati

2010

ISBN: 9783868704150

ID: d4642bb6939a8ec4f3f79a3569896257

»Des Friedrich Freiherrn von der Trenck merkwürdige Lebensgeschichte. Von ihm selbst als ein Lehrbuch für Menschen geschrieben, die wirklich unglücklich sind oder noch gute Vorbilder für alle Fälle zur Nachfolge bedürfen« war der erfolgreiche Titel der 1786/87 erschienen Memoiren des Friedrich Freiherr von der Trenck.Der in Neuhaldensleben geborene und in Königsberg aufgewachsene Draufgänger Trenck war ein ausgezeichneter Fechter, den Friedrich der Große allzugern in sein Heer aufnahm, ohne zu ah »Des Friedrich Freiherrn von der Trenck merkwürdige Lebensgeschichte. Von ihm selbst als ein Lehrbuch für Menschen geschrieben, die wirklich unglücklich sind oder noch gute Vorbilder für alle Fälle zur Nachfolge bedürfen« war der erfolgreiche Titel der 1786/87 erschienen Memoiren des Friedrich Freiherr von der Trenck.Der in Neuhaldensleben geborene und in Königsberg aufgewachsene Draufgänger Trenck war ein ausgezeichneter Fechter, den Friedrich der Große allzugern in sein Heer aufnahm, ohne zu ahnen, dass seine Lieblingsschwester Anna Amalie auf Trenck bald ein Auge werfen würde. Trenck durchkreuzte durch das amouröse Abenteuer und seine Schwatzhaftigkeit Friedrichs Hochzeitspläne für die Schwester. Er wird an Trenck Rache nehmen und ihn fast zehn Jahre in Magdeburg teilweise in Ketten gelegt einkerkern. Trenck wird zum Zeitvertreib Zinnbecher mit einem Nagel gravieren. Diese sogenannten »Trenckbecher« trug der Autor hier erstmals zusammen. Man entzog Trenck eine Zeitlang Schreibpapier und Tinte. Trenck nutzte sein Blut zum Aufschreiben seiner Lebensgeschichte in den Gefängnisbibeln. Eine der vier »Blutbibeln« befindet sich in Magdeburg und enthält mehrere Eintragungen Anna Amalie betreffend. Trencks Schicksal beschäftigte die nachfolgenden Generationen. Reichskanzler Bismark sprach später von einer Misshandlung Trenks. Ben Becker verkörperte 2001 gekonnt Trenck in: »Trenck - zwei Herzen gegen die Krone«.Heiko Günther wurde 1969 in Magdeburg geboren und veröffentlichte bereits 2010 eine Künstlermonografie über den Quedlinburger Maler der Spätromantik Wilhelm Steuerwaldt.

libro usato Medimops.de
Nr. M03868704159 Costi di spedizione:, 3, DE. (EUR 3.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Friedrich Freiherr von der Trenck - Heiko Günther
libro esaurito
(*)
Heiko Günther:
Friedrich Freiherr von der Trenck - edizione con copertina flessibile

2012, ISBN: 3868704159

ID: 7457566384

[EAN: 9783868704150], Neubuch, [PU: Re Di Roma-Verlag Mrz 2012], Neuware - »Des Friedrich Freiherrn von der Trenck merkwürdige Lebensgeschichte. Von ihm selbst als ein Lehrbuch für Menschen geschrieben, die wirklich unglücklich sind oder noch gute Vorbilder für alle Fälle zur Nachfolge bedürfen« war der erfolgreiche Titel der 1786/87 erschienen Memoiren des Friedrich Freiherr von der Trenck. Der in Neuhaldensleben geborene und in Königsberg aufgewachsene Draufgänger Trenck war ein ausgezeichneter Fechter, den Friedrich der Große allzugern in sein Heer aufnahm, ohne zu ahnen, dass seine Lieblingsschwester Anna Amalie auf Trenck bald ein Auge werfen würde. Trenck durchkreuzte durch das amouröse Abenteuer und seine Schwatzhaftigkeit Friedrichs Hochzeitspläne für die Schwester. Er wird an Trenck Rache nehmen und ihn fast zehn Jahre in Magdeburg teilweise in Ketten gelegt einkerkern. Trenck wird zum Zeitvertreib Zinnbecher mit einem Nagel gravieren. Diese sogenannten »Trenckbecher« trug der Autor hier erstmals zusammen. Man entzog Trenck eine Zeitlang Schreibpapier und Tinte. Trenck nutzte sein Blut zum Aufschreiben seiner Lebensgeschichte in den Gefängnisbibeln. Eine der vier »Blutbibeln« befindet sich in Magdeburg und enthält mehrere Eintragungen Anna Amalie betreffend. Trencks Schicksal beschäftigte die nachfolgenden Generationen. Reichskanzler Bismark sprach später von einer Misshandlung Trenks. Ben Becker verkörperte 2001 gekonnt Trenck in: »Trenck - zwei Herzen gegen die Krone«. Heiko Günther wurde 1969 in Magdeburg geboren und veröffentlichte bereits 2010 eine Künstlermonografie über den Quedlinburger Maler der Spätromantik Wilhelm Steuerwaldt. 390 pp. Deutsch

Libro nuovo Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Costi di spedizione:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Friedrich Freiherr von der Trenck - Liebhaber der Prinzessin Anna Amalie von Preußen, Gefangener Friedrichs des Großen - Günther, Heiko
libro esaurito
(*)
Günther, Heiko:
Friedrich Freiherr von der Trenck - Liebhaber der Prinzessin Anna Amalie von Preußen, Gefangener Friedrichs des Großen - edizione con copertina flessibile

2012, ISBN: 9783868704150

[ED: Taschenbuch], [PU: Re Di Roma-Verlag], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 535g], 1

Libro nuovo Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Costi di spedizione:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.

< vai al risultato della ricerca ...
Dettagli del libro
Friedrich Freiherr von der Trenck: Liebhaber der Prinzessin Anna Amalie von Preußen, Gefangener Friedrichs des Großen
Autore:

Günther, Heiko

Titolo:

Friedrich Freiherr von der Trenck: Liebhaber der Prinzessin Anna Amalie von Preußen, Gefangener Friedrichs des Großen

ISBN:

9783868704150

Informazioni dettagliate del libro - Friedrich Freiherr von der Trenck: Liebhaber der Prinzessin Anna Amalie von Preußen, Gefangener Friedrichs des Großen


EAN (ISBN-13): 9783868704150
ISBN (ISBN-10): 3868704159
Copertina rigida
Copertina flessibile
Anno di pubblicazione: 2010
Editore: Re Di Roma-Verlag
395 Pagine
Peso: 0,536 kg
Lingua: deu

Libro nella banca dati dal 25.04.2007 19:24:17
libro trovato per l'ultima volta il07.09.2016 13:07:40
ISBN/EAN: 9783868704150

ISBN - Stili di scrittura alternativi:
3-86870-415-9, 978-3-86870-415-0

< vai al risultato della ricerca ...
< Per archiviare...
Libri adiacenti