. .
Italiano
Italia
Libri simili
Altri libri che potrebbero essere simili a questo:
Strumento di ricerca
registrati
Condividi questo libro su…
Libri consigliati
Attuale
Soffiata di eurolibro.it
Pubblicità
FILTRO
- 0 Risultati
prezzo più basso: 3,19 €, prezzo più alto: 26,97 €, prezzo medio: 17,97 €
Beethoven war ein Sechzehntel schwarz: Erzählungen
libro esaurito
(*)
Beethoven war ein Sechzehntel schwarz: Erzählungen - libri usati

ISBN: 9783827008039

ID: a5be3366d8308f6952f73f6fb884f532

In Die Begünstigte geht es um eine junge Frau, deren Mutter gestorben ist. Unter den Papieren, die sie ordnen muss, findet sie einen Brief ihres Vaters, aus dem hervorgeht, dass er vielleicht gar nicht ihr Vater ist. Der Mann, der unter Umständen ihr biologischer Vater ist, ein berühmter Schauspieler, nähert sich ihr, als er ein Engagement in der Stadt hat. Sie ist von ihm fasziniert ... In einem chinesischen Restaurant in New York treffen sich drei Tote, Edward Said, Susan Sontag und Anthony Sampson, m In Die Begünstigte geht es um eine junge Frau, deren Mutter gestorben ist. Unter den Papieren, die sie ordnen muss, findet sie einen Brief ihres Vaters, aus dem hervorgeht, dass er vielleicht gar nicht ihr Vater ist. Der Mann, der unter Umständen ihr biologischer Vater ist, ein berühmter Schauspieler, nähert sich ihr, als er ein Engagement in der Stadt hat. Sie ist von ihm fasziniert ... In einem chinesischen Restaurant in New York treffen sich drei Tote, Edward Said, Susan Sontag und Anthony Sampson, mit der Autorin. Sie unterhalten sich lebhaft, aber den ganzen Abend hindurch wartet sie auf den einen, der nicht kommt: Träumen von den Toten. In der Titelgeschichte Beethoven war ein Sechzehntel schwarz geht es, wie so oft bei Nadine Gordimer, um die Verschiebung gesellschaftlicher Werte. Plötzlich erscheint es durchaus ersehnenswert, als weißer Professor irgendwo versteckte schwarze Vorfahren zu haben, und Frederick Morris bricht auf, um sie in einer kleinen Bergbaustadt zu suchen., [PU: Berlin Verlag, Berlin]

libro usato Medimops.de
Nr. M03827008034 Costi di spedizione:, 3, DE. (EUR 1.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Beethoven war ein Sechzehntel schwarz - Nadine Gordimer
libro esaurito
(*)
Nadine Gordimer:
Beethoven war ein Sechzehntel schwarz - nuovo libro

2008, ISBN: 9783827008039

ID: 587173549

In ¿Die Begünstigte´´ geht es um eine junge Frau, deren Mutter gestorben ist. Unter den Papieren, die sie ordnen muss, findet sie einen Brief ihres Vaters, aus dem hervorgeht, dass er vielleicht gar nicht ihr Vater ist. Der Mann, der unter Umständen ihr biologischer Vater ist, ein berühmter Schauspieler, nähert sich ihr, als er ein Engagement in der Stadt hat. Sie ist von ihm fasziniert ... In einem chinesischen Restaurant in New York treffen sich drei Tote, Edward Said, Susan Sontag und Anthony Sampson, mit der Autorin. Sie unterhalten sich lebhaft, aber den ganzen Abend hindurch wartet sie auf den einen, der nicht kommt: ¿Träumen von den Toten´´. In der Titelgeschichte ¿Beethoven war ein Sechzehntel schwarz´´ geht es, wie so oft bei Nadine Gordimer, um die Verschiebung gesellschaftlicher Werte. Plötzlich erscheint es durchaus ersehnenswert, als weisser Professor irgendwo versteckte schwarze Vorfahren zu haben, und Frederick Morris bricht auf, um sie in einer kleinen Bergbaustadt zu suchen. Erzählungen Bücher > Romane & Erzählungen > Nach Ländern & Kontinenten > Afrika gebundene Ausgabe 09.08.2008 Buch (dtsch.), Berlin Verlag, .200

Libro nuovo Buch.ch
No. 15480690 Costi di spedizione:zzgl. Versandkosten, Costi di spedizione aggiuntivi
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Beethoven war ein Sechzehntel schwarz - Nadine Gordimer
libro esaurito
(*)
Nadine Gordimer:
Beethoven war ein Sechzehntel schwarz - nuovo libro

ISBN: 9783827008039

ID: 8d01dad9285db4a881fab0defe55aad4

Erzählungen In ¿Die Begünstigte" geht es um eine junge Frau, deren Mutter gestorben ist. Unter den Papieren, die sie ordnen muss, findet sie einen Brief ihres Vaters, aus dem hervorgeht, dass er vielleicht gar nicht ihr Vater ist. Der Mann, der unter Umständen ihr biologischer Vater ist, ein berühmter Schauspieler, nähert sich ihr, als er ein Engagement in der Stadt hat. Sie ist von ihm fasziniert ... In einem chinesischen Restaurant in New York treffen sich drei Tote, Edward Said, Susan Sontag und Anthony Sampson, mit der Autorin. Sie unterhalten sich lebhaft, aber den ganzen Abend hindurch wartet sie auf den einen, der nicht kommt: ¿Träumen von den Toten". In der Titelgeschichte ¿Beethoven war ein Sechzehntel schwarz" geht es, wie so oft bei Nadine Gordimer, um die Verschiebung gesellschaftlicher Werte. Plötzlich erscheint es durchaus ersehnenswert, als weißer Professor irgendwo versteckte schwarze Vorfahren zu haben, und Frederick Morris bricht auf, um sie in einer kleinen Bergbaustadt zu suchen. Bücher / Romane & Erzählungen / Nach Ländern & Kontinenten / Afrika 978-3-8270-0803-9, Berlin Verlag

Libro nuovo Buch.de
Nr. 15480690 Costi di spedizione:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Beethoven war ein Sechzehntel schwarz - Nadine Gordimer
libro esaurito
(*)
Nadine Gordimer:
Beethoven war ein Sechzehntel schwarz - nuovo libro

ISBN: 9783827008039

ID: 106730065

In ¿Die Begünstigte´´ geht es um eine junge Frau, deren Mutter gestorben ist. Unter den Papieren, die sie ordnen muss, findet sie einen Brief ihres Vaters, aus dem hervorgeht, dass er vielleicht gar nicht ihr Vater ist. Der Mann, der unter Umständen ihr biologischer Vater ist, ein berühmter Schauspieler, nähert sich ihr, als er ein Engagement in der Stadt hat. Sie ist von ihm fasziniert ... In einem chinesischen Restaurant in New York treffen sich drei Tote, Edward Said, Susan Sontag und Anthony Sampson, mit der Autorin. Sie unterhalten sich lebhaft, aber den ganzen Abend hindurch wartet sie auf den einen, der nicht kommt: ¿Träumen von den Toten´´. In der Titelgeschichte ¿Beethoven war ein Sechzehntel schwarz´´ geht es, wie so oft bei Nadine Gordimer, um die Verschiebung gesellschaftlicher Werte. Plötzlich erscheint es durchaus ersehnenswert, als weißer Professor irgendwo versteckte schwarze Vorfahren zu haben, und Frederick Morris bricht auf, um sie in einer kleinen Bergbaustadt zu suchen. Erzählungen Buch (dtsch.) Bücher>Romane & Erzählungen>Nach Ländern & Kontinenten>Afrika, Berlin Verlag

Libro nuovo Thalia.de
No. 15480690 Costi di spedizione:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Beethoven war ein Sechzehntel schwarz als Buch von Nadine Gordimer - Nadine Gordimer
libro esaurito
(*)
Nadine Gordimer:
Beethoven war ein Sechzehntel schwarz als Buch von Nadine Gordimer - copertina rigida, flessible

ISBN: 9783827008039

ID: 264649399

Beethoven war ein Sechzehntel schwarz:Erzählungen Nadine Gordimer Beethoven war ein Sechzehntel schwarz:Erzählungen Nadine Gordimer Bücher > Belletristik > Romane & Erzählungen, Berlin Verlag

Libro nuovo Hugendubel.de
No. 7356592 Costi di spedizione:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.

Dettagli del libro
Beethoven war ein Sechzehntel schwarz
Autore:

Gordimer, Nadine

Titolo:

Beethoven war ein Sechzehntel schwarz

ISBN:

In 'Die Begünstigte" geht es um eine junge Frau, deren Mutter gestorben ist. Unter den Papieren, die sie ordnen muss, findet sie einen Brief ihres Vaters, aus dem hervorgeht, dass er vielleicht gar nicht ihr Vater ist. Der Mann, der unter Umständen ihr biologischer Vater ist, ein berühmter Schauspieler, nähert sich ihr, als er ein Engagement in der Stadt hat. Sie ist von ihm fasziniert " In einem chinesischen Restaurant in New York treffen sich drei Tote, Edward Said, Susan Sontag und Anthony Sampson, mit der Autorin. Sie unterhalten sich lebhaft, aber den ganzen Abend hindurch wartet sie auf den einen, der nicht kommt: 'Träumen von den Toten". In der Titelgeschichte 'Beethoven war ein Sechzehntel schwarz" geht es, wie so oft bei Nadine Gordimer, um die Verschiebung gesellschaftlicher Werte. Plötzlich erscheint es durchaus ersehnenswert, als weißer Professor irgendwo versteckte schwarze Vorfahren zu haben, und Frederick Morris bricht auf, um sie in einer kleinen Bergbaustadt zu suchen.

Informazioni dettagliate del libro - Beethoven war ein Sechzehntel schwarz


EAN (ISBN-13): 9783827008039
ISBN (ISBN-10): 3827008034
Copertina rigida
Copertina flessibile
Anno di pubblicazione: 2008
Editore: Berlin Verlag
176 Pagine
Peso: 0,320 kg
Lingua: ger/Deutsch

Libro nella banca dati dal 15.06.2007 10:14:51
libro trovato per l'ultima volta il13.04.2017 15:22:24
ISBN/EAN: 3827008034

ISBN - Stili di scrittura alternativi:
3-8270-0803-4, 978-3-8270-0803-9


< Per archiviare...
Libri correlati