. .
Italiano
Italia
Libri simili
Altri libri che potrebbero essere simili a questo:
Strumento di ricerca
registrati
Condividi questo libro su…
Libri consigliati
Attuale
Soffiata di eurolibro.it
Pubblicità
FILTRO
- 0 Risultati
prezzo più basso: 372,90 €, prezzo più alto: 446,08 €, prezzo medio: 394,37 €
Simone Weil - Ein Leben [Gebundene Ausgabe] Simone Petrement (Autor), Ellen D. Fischer (Übersetzer) - Simone Petrement (Autor), Ellen D. Fischer (Übersetzer)
libro esaurito
(*)
Simone Petrement (Autor), Ellen D. Fischer (Übersetzer):
Simone Weil - Ein Leben [Gebundene Ausgabe] Simone Petrement (Autor), Ellen D. Fischer (Übersetzer) - edizione con copertina flessibile

2016, ISBN: 9783936522846

edizione con copertina rigida, ID: 824883028

1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country - please ask us to enable delivery to your country!, Diplomarbeiten Agentur diplom.de. PAPERBACK. 3838646428 Special order direct from the distributor . New., Diplomarbeiten Agentur diplom.de, Piper, 1990. 1990. Hardcover. 19 x 12,2 x 2,2 cm. Der Bienenkorb - das ist Madrid im Zweiten Weltkrieg, das ist das Cafe der Dona Rosa. Von hier führen die Fäden in die Hinterhöfe, Parkanlagen und Absteigen Madrids, zu den Szenen von Liebe, Ehebruch und Eifersucht. So wird dieser beste Roman des Nobelpreisträgers zu einem eindrucksvollen Panoptikum aus dem Alltag einer faschistischen Gesellschaft.Cela, Camilo José span. Schriftsteller *11.5.1916 Iria-Flavia, †17.1.2002 Madrid Der Bienenkorb, 1951 Der spanische Nobelpreisträger Camilo José Cela hat sich in seinem Werk insbesondere mit den Spuren auseinander gesetzt, die der Spanische Bürgerkrieg (1936-39) in der Gesellschaft hinterlassen hat. Bekannt wurde Cela durch seinen brutalen Realismus, seine drastische Sprache und seinen experimentellen Erzählstil. Viel Aufmerksamkeit hat er Zeit seines Lebens aber auch durch zahlreiche Skandale, spektakuläre Provokationen sowie polemische Ausfälle gegen bekannte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, Institutionen und tradierte Werte erregt. Cela studierte in Madrid Jura. Im Bürgerkrieg kämpfte er noch auf der Seite der siegreichen franquistischen Truppen, in späteren Jahren distanzierte er sich entschieden vom autoritären Regime des Generals Franco (1892-1975). 1942 erschien sein erster Roman Die Familie des Pascal Duarte, in dem er in bisher unbekannter Deutlichkeit und Brutalität ein düsteres Bild des durch den Krieg zerstörten ländlichen Spanien zeichnet. Weitere Romane, aber auch Reisebücher, Operetten, Gedichtsbände, Essays und mehrere Wörterbücher folgten. Insgesamt verfasste Cela über 100 Werke, Die Familie des Pascal Duarte und Der Bienenkorb wurden in über 20 Sprachen übersetzt. Der Autor, Mitglied der Königlichen Spanischen Akademie, gilt als Vater des so genannten Tremendismo, einer besonders pessimistischen Form des Realismus. 1989 erhielt der Autor, der des Öfteren äußerte, ihm tue "Spanien weh", den Literatur-Nobelpreis, sechs Jahre später den Miguel-de-Cervantes-Preis, die höchste spanische Literaturauszeichnung Der Bienenkorb - das ist Madrid im Zweiten Weltkrieg, das ist das Cafe der Dona Rosa. Von hier führen die Fäden in die Hinterhöfe, Parkanlagen und Absteigen Madrids, zu den Szenen von Liebe, Ehebruch und Eifersucht. So wird dieser beste Roman des Nobelpreisträgers zu einem eindrucksvollen Panoptikum aus dem Alltag einer faschistischen Gesellschaft.Cela, Camilo José span. Schriftsteller *11.5.1916 Iria-Flavia, †17.1.2002 Madrid Der Bienenkorb, 1951 Der spanische Nobelpreisträger Camilo José Cela hat sich in seinem Werk insbesondere mit den Spuren auseinander gesetzt, die der Spanische Bürgerkrieg (1936-39) in der Gesellschaft hinterlassen hat. Bekannt wurde Cela durch seinen brutalen Realismus, seine drastische Sprache und seinen experimentellen Erzählstil. Viel Aufmerksamkeit hat er Zeit seines Lebens aber auch durch zahlreiche Skandale, spektakuläre Provokationen sowie polemische Ausfälle gegen bekannte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, Institutionen und tradierte Werte erregt. Cela studierte in Madrid Jura. Im Bürgerkrieg kämpfte er noch auf der Seite der siegreichen franquistischen Truppen, in späteren Jahren distanzierte er sich entschieden vom autoritären Regime des Generals Franco (1892-1975). 1942 erschien sein erster Roman Die Familie des Pascal Duarte, in dem er in bisher unbekannter Deutlichkeit und Brutalität ein düsteres Bild des durch den Krieg zerstörten ländlichen Spanien zeichnet. Weitere Romane, aber auch Reisebücher, Operetten, Gedichtsbände, Essays und mehrere Wörterbücher folgten. Insgesamt verfasste Cela über 100 Werke, Die Familie des Pascal Duarte und Der Bienenkorb wurden in über 20 Sprachen übersetzt. Der Autor, Mitglied der Königlichen Spanischen Akademie, gilt als Vater des so genannten Tremendismo, einer besonders pessimistischen Form des Realismus. 1989 erhielt der Autor, der des Öfteren äußerte, ihm tue "Spanien weh", den Literatur-Nobelpreis, sechs Jahre später den Miguel-de-Cervantes-Preis, die höchste spanische Literaturauszeichnung, Piper, 1990, 1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country - please ask us to enable delivery to your country!, 1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country - please ask us to enable delivery to your country!, Piper, 2001. 2001. Hardcover. 19 x 12,2 x 2,2 cm. Der Bienenkorb - das ist Madrid im Zweiten Weltkrieg, das ist das Cafe der Dona Rosa. Von hier führen die Fäden in die Hinterhöfe, Parkanlagen und Absteigen Madrids, zu den Szenen von Liebe, Ehebruch und Eifersucht. So wird dieser beste Roman des Nobelpreisträgers zu einem eindrucksvollen Panoptikum aus dem Alltag einer faschistischen Gesellschaft.Cela, Camilo José span. Schriftsteller *11.5.1916 Iria-Flavia, †17.1.2002 Madrid Der Bienenkorb, 1951 Der spanische Nobelpreisträger Camilo José Cela hat sich in seinem Werk insbesondere mit den Spuren auseinander gesetzt, die der Spanische Bürgerkrieg (1936-39) in der Gesellschaft hinterlassen hat. Bekannt wurde Cela durch seinen brutalen Realismus, seine drastische Sprache und seinen experimentellen Erzählstil. Viel Aufmerksamkeit hat er Zeit seines Lebens aber auch durch zahlreiche Skandale, spektakuläre Provokationen sowie polemische Ausfälle gegen bekannte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, Institutionen und tradierte Werte erregt. Cela studierte in Madrid Jura. Im Bürgerkrieg kämpfte er noch auf der Seite der siegreichen franquistischen Truppen, in späteren Jahren distanzierte er sich entschieden vom autoritären Regime des Generals Franco (1892-1975). 1942 erschien sein erster Roman Die Familie des Pascal Duarte, in dem er in bisher unbekannter Deutlichkeit und Brutalität ein düsteres Bild des durch den Krieg zerstörten ländlichen Spanien zeichnet. Weitere Romane, aber auch Reisebücher, Operetten, Gedichtsbände, Essays und mehrere Wörterbücher folgten. Insgesamt verfasste Cela über 100 Werke, Die Familie des Pascal Duarte und Der Bienenkorb wurden in über 20 Sprachen übersetzt. Der Autor, Mitglied der Königlichen Spanischen Akademie, gilt als Vater des so genannten Tremendismo, einer besonders pessimistischen Form des Realismus. 1989 erhielt der Autor, der des Öfteren äußerte, ihm tue "Spanien weh", den Literatur-Nobelpreis, sechs Jahre später den Miguel-de-Cervantes-Preis, die höchste spanische Literaturauszeichnung Der Bienenkorb - das ist Madrid im Zweiten Weltkrieg, das ist das Cafe der Dona Rosa. Von hier führen die Fäden in die Hinterhöfe, Parkanlagen und Absteigen Madrids, zu den Szenen von Liebe, Ehebruch und Eifersucht. So wird dieser beste Roman des Nobelpreisträgers zu einem eindrucksvollen Panoptikum aus dem Alltag einer faschistischen Gesellschaft.Cela, Camilo José span. Schriftsteller *11.5.1916 Iria-Flavia, †17.1.2002 Madrid Der Bienenkorb, 1951 Der spanische Nobelpreisträger Camilo José Cela hat sich in seinem Werk insbesondere mit den Spuren auseinander gesetzt, die der Spanische Bürgerkrieg (1936-39) in der Gesellschaft hinterlassen hat. Bekannt wurde Cela durch seinen brutalen Realismus, seine drastische Sprache und seinen experimentellen Erzählstil. Viel Aufmerksamkeit hat er Zeit seines Lebens aber auch durch zahlreiche Skandale, spektakuläre Provokationen sowie polemische Ausfälle gegen bekannte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, Institutionen und tradierte Werte erregt. Cela studierte in Madrid Jura. Im Bürgerkrieg kämpfte er noch auf der Seite der siegreichen franquistischen Truppen, in späteren Jahren distanzierte er sich entschieden vom autoritären Regime des Generals Franco (1892-1975). 1942 erschien sein erster Roman Die Familie des Pascal Duarte, in dem er in bisher unbekannter Deutlichkeit und Brutalität ein düsteres Bild des durch den Krieg zerstörten ländlichen Spanien zeichnet. Weitere Romane, aber auch Reisebücher, Operetten, Gedichtsbände, Essays und mehrere Wörterbücher folgten. Insgesamt verfasste Cela über 100 Werke, Die Familie des Pascal Duarte und Der Bienenkorb wurden in über 20 Sprachen übersetzt. Der Autor, Mitglied der Königlichen Spanischen Akademie, gilt als Vater des so genannten Tremendismo, einer besonders pessimistischen Form des Realismus. 1989 erhielt der Autor, der des Öfteren äußerte, ihm tue "Spanien weh", den Literatur-Nobelpreis, sechs Jahre später den Miguel-de-Cervantes-Preis, die höchste spanische Literaturauszeichnung, Piper, 2001, 1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country - please ask us to enable delivery to your country!, 1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country - please ask us to enable delivery to your country!, Hardback. 1937. Serie D (1937-1945). Band III. Deutschland und der Spanische Burgerkrieg 1936-1939. 919pp 4to Baden-Baden 1951. VG in DW ., 1937, 1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country - please ask us to enable delivery to your country!, 1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country - please ask us to enable delivery to your country!, 1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country - please ask us to enable delivery to your country!, 1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country - please ask us to enable delivery to your country!, Berlin: Min. f. Staatssicherheit, 1981, 175 S., m. Abb., OLn.-Band / Hardcover.. Buch grauer OLn.-Band / Hardcover. Robert Korb (geb. 1900-gest.1972; 1965 aus dem MfS ausgeschieden): sudetendeutscher kommunistischer Journalist und KP-Aktivist mit Einsatz in Liberec, Prag, Spanien (Internationalist im Bürgerkrieg), Exil in Moskau / Urfa; DDR-Aufbau: MfS-Kader (Generalmajor) ... (Gut erhaltenes Exemplar.), Berlin: Min. f. Staatssicherheit, 1981, 175 S., m. Abb., OLn.-Band / Hardcover., Berlin: Henschel Verl., 1965, 1. Aufl., 240 S., m. s-w Abb., ill. HLn.-Band.. Buch ill. HLn.-Band.. Widmungsexemplar: mit einer handschriftlichen Wiedmung des Autors und von Joris Ivens : Für Gen. Werner Lamberz mit freundschaftlichen Grüßen (Werner Lamberz war Honeckers Kronprinz u. sehr filminteressiert - er ging mit Mario Adorf zur Schule - und kam bei einem Hubschrauberabsturz in der Nordafrikanischen Wüste ums Leben) (schönes sauberes Ex.), Berlin: Henschel Verl., 1965, 1. Aufl., 240 S., m. s-w Abb., ill. HLn.-Band., Piper, 1998. 1998. Softcover. 19 x 12,2 x 2,2 cm. Der Bienenkorb - das ist Madrid im Zweiten Weltkrieg, das ist das Cafe der Dona Rosa. Von hier führen die Fäden in die Hinterhöfe, Parkanlagen und Absteigen Madrids, zu den Szenen von Liebe, Ehebruch und Eifersucht. So wird dieser beste Roman des Nobelpreisträgers zu einem eindrucksvollen Panoptikum aus dem Alltag einer faschistischen Gesellschaft.Cela, Camilo José span. Schriftsteller *11.5.1916 Iria-Flavia, †17.1.2002 Madrid Der Bienenkorb, 1951 Der spanische Nobelpreisträger Camilo José Cela hat sich in seinem Werk insbesondere mit den Spuren auseinander gesetzt, die der Spanische Bürgerkrieg (1936-39) in der Gesellschaft hinterlassen hat. Bekannt wurde Cela durch seinen brutalen Realismus, seine drastische Sprache und seinen experimentellen Erzählstil. Viel Aufmerksamkeit hat er Zeit seines Lebens aber auch durch zahlreiche Skandale, spektakuläre Provokationen sowie polemische Ausfälle gegen bekannte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, Institutionen und tradierte Werte erregt. Cela studierte in Madrid Jura. Im Bürgerkrieg kämpfte er noch auf der Seite der siegreichen franquistischen Truppen, in späteren Jahren distanzierte er sich entschieden vom autoritären Regime des Generals Franco (1892-1975). 1942 erschien sein erster Roman Die Familie des Pascal Duarte, in dem er in bisher unbekannter Deutlichkeit und Brutalität ein düsteres Bild des durch den Krieg zerstörten ländlichen Spanien zeichnet. Weitere Romane, aber auch Reisebücher, Operetten, Gedichtsbände, Essays und mehrere Wörterbücher folgten. Insgesamt verfasste Cela über 100 Werke, Die Familie des Pascal Duarte und Der Bienenkorb wurden in über 20 Sprachen übersetzt. Der Autor, Mitglied der Königlichen Spanischen Akademie, gilt als Vater des so genannten Tremendismo, einer besonders pessimistischen Form des Realismus. 1989 erhielt der Autor, der des Öfteren äußerte, ihm tue "Spanien weh", den Literatur-Nobelpreis, sechs Jahre später den Miguel-de-Cervantes-Preis, die höchste spanische Literaturauszeichnung Der Bienenkorb - das ist Madrid im Zweiten Weltkrieg, das ist das Cafe der Dona Rosa. Von hier führen die Fäden in die Hinterhöfe, Parkanlagen und Absteigen Madrids, zu den Szenen von Liebe, Ehebruch und Eifersucht. So wird dieser beste Roman des Nobelpreisträgers zu einem eindrucksvollen Panoptikum aus dem Alltag einer faschistischen Gesellschaft.Cela, Camilo José span. Schriftsteller *11.5.1916 Iria-Flavia, †17.1.2002 Madrid Der Bienenkorb, 1951 Der spanische Nobelpreisträger Camilo José Cela hat sich in seinem Werk insbesondere mit den Spuren auseinander gesetzt, die der Spanische Bürgerkrieg (1936-39) in der Gesellschaft hinterlassen hat. Bekannt wurde Cela durch seinen brutalen Realismus, seine drastische Sprache und seinen experimentellen Erzählstil. Viel Aufmerksamkeit hat er Zeit seines Lebens aber auch durch zahlreiche Skandale, spektakuläre Provokationen sowie polemische Ausfälle gegen bekannte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, Institutionen und tradierte Werte erregt. Cela studierte in Madrid Jura. Im Bürgerkrieg kämpfte er noch auf der Seite der siegreichen franquistischen Truppen, in späteren Jahren distanzierte er sich entschieden vom autoritären Regime des Generals Franco (1892-1975). 1942 erschien sein erster Roman Die Familie des Pascal Duarte, in dem er in bisher unbekannter Deutlichkeit und Brutalität ein düsteres Bild des durch den Krieg zerstörten ländlichen Spanien zeichnet. Weitere Romane, aber auch Reisebücher, Operetten, Gedichtsbände, Essays und mehrere Wörterbücher folgten. Insgesamt verfasste Cela über 100 Werke, Die Familie des Pascal Duarte und Der Bienenkorb wurden in über 20 Sprachen übersetzt. Der Autor, Mitglied der Königlichen Spanischen Akademie, gilt als Vater des so genannten Tremendismo, einer besonders pessimistischen Form des Realismus. 1989 erhielt der Autor, der des Öfteren äußerte, ihm tue "Spanien weh", den Literatur-Nobelpreis, sechs Jahre später den Miguel-de-Cervantes-Preis, die höchste spanische Literaturauszeichnung, Piper, 1998, 1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country - please ask us to enable delivery to your country!, Imprimerie Nationale Baden-Baden. Very Good+ in Very Good dust jacket. 1950. Hardcover. Hardcover. 4 volumes. Volume 1: Von Neurath Zu Ribbentrop (September 1937-September 1938). 990 pages. Dust Jacket has some wear and tears. Volume 2: Deutschland und die Tschechoslowakei 1937-1938. 866 pages. Book and Dust Jacket are in Very Good condition. Volume 3: Deutschland und der Spanische Burgerkrieg 1936 - 1939. 819 pages. Book and Dust Jacket are in Very Good Plus condition. Volume 4: Die Nachwirkungen Von Munchen Oktober 1938 - Marz 1939. 645 pages. Book and Dust Jacket are in Very Good Plus condition. German language publications. 1950-51. Imprimerie Nationale Baden-Baden. Due to size and weight of volumes extra postage will be required. Please inquire. ; 4to 11" - 13" tall ., Imprimerie Nationale Baden-Baden, 1950, Berlin, Ernst Siegfried Mittler, 1901.. Royal octavo. Pp. iv, (i), 141. Plus 3 folding lithograph maps, one in colour, bound at end. Set in Gothic type. Hardcover, bound in contemporary cloth and marbled boards, original printed wrapper laid-down, shelf ticket to spine, old institutional stamps to title; bit foxed. In good condition. ~ First edition. Second part of three. Hermann Kunz (1847-1905)., Berlin, Ernst Siegfried Mittler, 1901., 1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country - please ask us to enable delivery to your country!, Baden: Imprimerie Nationale, 1950. First Edition. Hardcover. Very Good. Baden: Imprimerie Nationale, 1950. First Edition. Hardcover. Imprimerie Nationale. Volumes 1-7, quartos, cloth, 990 + 866 + 819 + 645 + 831 + 970 + 581 pages. Seven volumes concerning the Files of the German Foreign Affairs and their Policies from 1918-1945; the titles per volume are as follows: Band I, Von Neurath Zu Ribbentrop, Band II, Deutschland Und Die Tschechoslowakei, Band III, Deutschland Und Der Spanische Burgerkrieg, Band IV, Die Nachwirkungen Von Munchen, Band V, Polen, Sudosteuropa, Latein Amerika, Lkein-Und Mittelstaaten, Band VI, Die Letzten Monate Vor Kreigsausbruch, Band VII, Die Letzen Wochen Vor Kriegsausbruch. Good+. Owner labels to spines, front free end page clipped in each volume, play to spines as hinges starting; the overall tenor of the German Language text in these 7 volumes is very good, making this an ideal reference for the working scholar interested in German Foreign Policy during World War II. (eu.hist)., Imprimerie Nationale, 1950, (Barcelona, Grafos 1936). OPpbd. mit Spiralheftung (etw. berieb. u. bestoßen) farb. illustr. von Sim. Quer-Gr.-8°. 1 Bl., Folge von 30 farb. Aquarellen von Sim. Einleitung und erklärender Text zu den Illustrationen in Spanisch, Französisch und Englisch. - Die ausdrucksvollen Darstellungen zeigen Szenen aus den Anfängen des Spanischen Bürgerkriegs., Grafos, 1936)., 1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country - please ask us to enable delivery to your country!, Baden-Baden: Imprimerie Nationale. Very Good in Good+ dust jacket. Cloth. **Large 4 Volume Set Will Require Extra Postage** Vol. I, 990 pages, appendix. Entitled "Von Neurath Zu Ribbentrop" (September 1937 - September - 1938). Hardbound. Light tan cloth binding, blackstamped front cover and spine. Front cover exhibits fading and some water staining, dust jacket has 3/4 inch piece missing lower front cover, top and bottom of dust jacket spine chipped, dust jacket in fragile condition. Vol. II, 866 pages. Entitled - "Deutschland Und Die Tschechoslowakei" - (1937-1938). Dust jacket paper toned. Vol. III, 819 pages. Entitled - "Deutschland Und Der Spanische Burgerkrieg" (1936-1939) , Dust jacket spine soiled otherwise very good overall. Vol. IV, 645 pages. Entitled - "Die Nachwirkungen Von Munchen" (October 1938-March 1939). Dust jacket spine soiled otherwise very good overall. #332; Vol. 1/4/2016; 4to - over 9¾" - 12" tall ., Imprimerie Nationale, Gallery. As New. 1976. Paperback. IN STOCK AND IMMEDIATELY AVAILABLE FOR SHIPMENT - Text pristine & unmarked, tight to the spine - Text in German. 150 pp. With 56 ills. (9 col. ). 21 x 21 cm. -- with a bonus offer ., Gallery, 1976, Leipziger Universitätsverlag , 2008. 2008. Hardcover. 24,6 x 17 x 4,4 cm. Mit dieser Biographie Simone Weils legt Simone Pétrement das großartige Zeugnis ihrer fast lebenslangen Freundschaft zu einer der bedeutendsten sozialkritischen, philosophischen und religiösen Denkerinnen des 20. Jahrhunderts ab, deren Erkenntnisse von bestürzender Aktualität geblieben sind.Simone Pétrements um äußerste Objektivität bemühte Darstellung, die Fundierung durch eine möglichst vollständige Dokumentation des familiären, politischen und sozialen Umfelds, die vielfältigen persönlichen Erinnerungen, die klare, jede Mystifizierung vermeidende, unpathetische Sprache, die Datierung von Schriften Simone Weils und nicht zuletzt die vorbildliche Genauigkeit, ließen das Buch in Frankreich zu dem Referenz- und Standardwerk werden. Auch in der vorliegenden, von der Autorin selbst leicht gekürzten Fassung werden für die Exegeten und die künftige Erforschung des Werkes Simone Weils Funde von unschätzbarem Wert aufzuspüren sein. Arbeiterbewegung Frankreich Katholizismus Nationalsozialismus Philosophen Weil, Simone Philosophie Spanischer Bürgerkrieg Trotzki Zweiter Weltkrieg Übersetzer Ellen D. Fischer Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Literatur Biografien Erfahrungsberichte Mystik Philosophin Religion Simone Weil Sozialkritik Spanischer Bürgerkrieg Trotzki Weil, Simone 2. Weltkrieg ISBN-10 3-936522-84-7 / 3936522847 ISBN-13 978-3-936522-84-6 / 9783936522846 Simone Weil - Ein Leben [Gebundene Ausgabe] Simone Petrement (Autor), Ellen D. Fischer (Übersetzer) Arbeiterbewegung Frankreich Katholizismus Nationalsozialismus Philosophen Weil, Simone Philosophie Spanischer Bürgerkrieg Trotzki Zweiter Weltkrieg Mit dieser Biographie Simone Weils legt Simone Pétrement das großartige Zeugnis ihrer fast lebenslangen Freundschaft zu einer der bedeutendsten sozialkritischen, philosophischen und religiösen Denkerinnen des 20. Jahrhunderts ab, deren Erkenntnisse von bestürzender Aktualität geblieben sind.Simone Pétrements um äußerste Objektivität bemühte Darstellung, die Fundierung durch eine möglichst vollständige Dokumentation des familiären, politischen und sozialen Umfelds, die vielfältigen persönlichen Erinnerungen, die klare, jede Mystifizierung vermeidende, unpathetische Sprache, die Datierung von Schriften Simone Weils und nicht zuletzt die vorbildliche Genauigkeit, ließen das Buch in Frankreich zu dem Referenz- und Standardwerk werden. Auch in der vorliegenden, von der Autorin selbst leicht gekürzten Fassung werden für die Exegeten und die künftige Erforschung des Werkes Simone Weils Funde von unschätzbarem Wert aufzuspüren sein. Arbeiterbewegung Frankreich Katholizismus Nationalsozialismus Philosophen Weil, Simone Philosophie Spanischer Bürgerkrieg Trotzki Zweiter Weltkrieg Übersetzer Ellen D. Fischer Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Literatur Biografien Erfahrungsberichte Mystik Philosophin Religion Simone Weil Sozialkritik Spanischer Bürgerkrieg Trotzki Weil, Simone 2. Weltkrieg ISBN-10 3-936522-84-7 / 3936522847 ISBN-13 978-3-936522-84-6 / 9783936522846 Simone Weil - Ein Leben [Gebundene Ausgabe] Simone Petrement (Autor), Ellen D. Fischer (Übersetzer), Leipziger Universitverlag, 2008

libro usato Biblio.com
buxbox, Russell Books Ltd, Lars Lutzer, buxbox, buxbox, Lars Lutzer, buxbox, buxbox, Anthony C. Hall, buxbox, buxbox, buxbox, buxbox, Antiquariat Horst Herkner, Antiquariat Horst Herkner, Lars Lutzer, buxbox, Book Gallery // Mike Riley, Librarium of The H
Costi di spedizione:Versandkostenfrei (EUR 7.14)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Simone Weil - Ein Leben [Gebundene Ausgabe] Simone Petrement (Autor), Ellen D. Fischer (Übersetzer) - Simone Petrement (Autor), Ellen D. Fischer (Übersetzer)
libro esaurito
(*)
Simone Petrement (Autor), Ellen D. Fischer (Übersetzer):
Simone Weil - Ein Leben [Gebundene Ausgabe] Simone Petrement (Autor), Ellen D. Fischer (Übersetzer) - copertina rigida, flessible

2008, ISBN: 3936522847

ID: BN10223

2008 Hardcover 753 S. 24,6 x 17 x 4,4 cm Gebundene Ausgabe Mit dieser Biographie Simone Weils legt Simone Pétrement das großartige Zeugnis ihrer fast lebenslangen Freundschaft zu einer der bedeutendsten sozialkritischen, philosophischen und religiösen Denkerinnen des 20. Jahrhunderts ab, deren Erkenntnisse von bestürzender Aktualität geblieben sind.Simone Pétrements um äußerste Objektivität bemühte Darstellung, die Fundierung durch eine möglichst vollständige Dokumentation des familiären, politischen und sozialen Umfelds, die vielfältigen persönlichen Erinnerungen, die klare, jede Mystifizierung vermeidende, unpathetische Sprache, die Datierung von Schriften Simone Weils und nicht zuletzt die vorbildliche Genauigkeit, ließen das Buch in Frankreich zu dem Referenz- und Standardwerk werden. Auch in der vorliegenden, von der Autorin selbst leicht gekürzten Fassung werden für die Exegeten und die künftige Erforschung des Werkes Simone Weils Funde von unschätzbarem Wert aufzuspüren sein. Arbeiterbewegung Frankreich Katholizismus Nationalsozialismus Philosophen Weil, Simone Philosophie Spanischer Bürgerkrieg Trotzki Zweiter Weltkrieg Übersetzer Ellen D. Fischer Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Literatur Biografien Erfahrungsberichte Mystik Philosophin Religion Simone Weil Sozialkritik Spanischer Bürgerkrieg Trotzki Weil, Simone 2. Weltkrieg ISBN-10 3-936522-84-7 / 3936522847 ISBN-13 978-3-936522-84-6 / 9783936522846 Simone Weil - Ein Leben [Gebundene Ausgabe] Simone Petrement (Autor), Ellen D. Fischer (Übersetzer) Arbeiterbewegung Frankreich Katholizismus Nationalsozialismus Philosophen Weil, Simone Philosophie Spanischer Bürgerkrieg Trotzki Zweiter Weltkrieg Mit dieser Biographie Simone Weils legt Simone Pétrement das großartige Zeugnis ihrer fast lebenslangen Freundschaft zu einer der bedeutendsten sozialkritischen, philosophischen und religiösen Denkerinnen des 20. Jahrhunderts ab, deren Erkenntnisse von bestürzender Aktualität geblieben sind.Simone Pétrements um äußerste Objektivität bemühte Darstellung, die Fundierung durch eine möglichst vollständige Dokumentation des familiären, politischen und sozialen Umfelds, die vielfältigen persönlichen Erinnerungen, die klare, jede Mystifizierung vermeidende, unpathetische Sprache, die Datierung von Schriften Simone Weils und nicht zuletzt die vorbildliche Genauigkeit, ließen das Buch in Frankreich zu dem Referenz- und Standardwerk werden. Auch in der vorliegenden, von der Autorin selbst leicht gekürzten Fassung werden für die Exegeten und die künftige Erforschung des Werkes Simone Weils Funde von unschätzbarem Wert aufzuspüren sein. Arbeiterbewegung Frankreich Katholizismus Nationalsozialismus Philosophen Weil, Simone Philosophie Spanischer Bürgerkrieg Trotzki Zweiter Weltkrieg Übersetzer Ellen D. Fischer Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Literatur Biografien Erfahrungsberichte Mystik Philosophin Religion Simone Weil Sozialkritik Spanischer Bürgerkrieg Trotzki Weil, Simone 2. Weltkrieg ISBN-10 3-936522-84-7 / 3936522847 ISBN-13 978-3-936522-84-6 / 9783936522846 Simone Weil - Ein Leben [Gebundene Ausgabe] Simone Petrement (Autor), Ellen D. Fischer (Übersetzer) gebraucht; sehr gut, [PU:Leipziger Universitätsverlag]

libro usato Achtung-Buecher.de
Buchservice-Lars-Lutzer Lars Lutzer Einzelunternehmer, 23795 Bad Segeberg
Costi di spedizione:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Simone Weil - Ein Leben [Gebundene Ausgabe] Simone Petrement (Autor), Ellen D. Fischer (Übersetzer)  2008 - Simone Petrement (Autor), Ellen D. Fischer (Übersetzer)
libro esaurito
(*)
Simone Petrement (Autor), Ellen D. Fischer (Übersetzer):
Simone Weil - Ein Leben [Gebundene Ausgabe] Simone Petrement (Autor), Ellen D. Fischer (Übersetzer) 2008 - copertina rigida, flessible

2008, ISBN: 3936522847

ID: BN10223

2008 Hardcover 753 S. 24,6 x 17 x 4,4 cm Mit dieser Biographie Simone Weils legt Simone Pétrement das großartige Zeugnis ihrer fast lebenslangen Freundschaft zu einer der bedeutendsten sozialkritischen, philosophischen und religiösen Denkerinnen des 20. Jahrhunderts ab, deren Erkenntnisse von bestürzender Aktualität geblieben sind.Simone Pétrements um äußerste Objektivität bemühte Darstellung, die Fundierung durch eine möglichst vollständige Dokumentation des familiären, politischen und sozialen Umfelds, die vielfältigen persönlichen Erinnerungen, die klare, jede Mystifizierung vermeidende, unpathetische Sprache, die Datierung von Schriften Simone Weils und nicht zuletzt die vorbildliche Genauigkeit, ließen das Buch in Frankreich zu dem Referenz- und Standardwerk werden. Auch in der vorliegenden, von der Autorin selbst leicht gekürzten Fassung werden für die Exegeten und die künftige Erforschung des Werkes Simone Weils Funde von unschätzbarem Wert aufzuspüren sein. Arbeiterbewegung Frankreich Katholizismus Nationalsozialismus Philosophen Weil, Simone Philosophie Spanischer Bürgerkrieg Trotzki Zweiter Weltkrieg Übersetzer Ellen D. Fischer Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Literatur Biografien Erfahrungsberichte Mystik Philosophin Religion Simone Weil Sozialkritik Spanischer Bürgerkrieg Trotzki Weil, Simone 2. Weltkrieg ISBN-10 3-936522-84-7 / 3936522847 ISBN-13 978-3-936522-84-6 / 9783936522846 Simone Weil - Ein Leben [Gebundene Ausgabe] Simone Petrement (Autor), Ellen D. Fischer (Übersetzer) Versand D: 6,95 EUR Arbeiterbewegung Frankreich Katholizismus Nationalsozialismus Philosophen Weil, Simone Philosophie Spanischer Bürgerkrieg Trotzki Zweiter Weltkrieg Mit dieser Biographie Simone Weils legt Simone Pétrement das großartige Zeugnis ihrer fast lebenslangen Freundschaft zu einer der bedeutendsten sozialkritischen, philosophischen und religiösen Denkerinnen des 20. Jahrhunderts ab, deren Erkenntnisse von bestürzender Aktualität geblieben sind.Simone Pétrements um äußerste Objektivität bemühte Darstellung, die Fundierung durch eine möglichst vollständige Dokumentation des familiären, politischen und sozialen Umfelds, die vielfältigen persönlichen Erinnerungen, die klare, jede Mystifizierung vermeidende, unpathetische Sprache, die Datierung von Schriften Simone Weils und nicht zuletzt die vorbildliche Genauigkeit, ließen das Buch in Frankreich zu dem Referenz- und Standardwerk werden. Auch in der vorliegenden, von der Autorin selbst leicht gekürzten Fassung werden für die Exegeten und die künftige Erforschung des Werkes Simone Weils Funde von unschätzbarem Wert aufzuspüren sein. Arbeiterbewegung Frankreich Katholizismus Nationalsozialismus Philosophen Weil, Simone Philosophie Spanischer Bürgerkrieg Trotzki Zweiter Weltkrieg Übersetzer Ellen D. Fischer Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Literatur Biografien Erfahrungsberichte Mystik Philosophin Religion Simone Weil Sozialkritik Spanischer Bürgerkrieg Trotzki Weil, Simone 2. Weltkrieg ISBN-10 3-936522-84-7 / 3936522847 ISBN-13 978-3-936522-84-6 / 9783936522846 Simone Weil - Ein Leben [Gebundene Ausgabe] Simone Petrement (Autor), Ellen D. Fischer (Übersetzer), [PU:Leipziger Universitätsverlag]

libro usato Buchfreund.de
Buchservice-Lars-Lutzer, 23795 Bad Segeberg
Costi di spedizione:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 6.95)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Simone Weil: Ein Leben [Mar 10, 2008] Pétrement, Simone and Fischer, Ellen D.
libro esaurito
(*)
Simone Weil: Ein Leben [Mar 10, 2008] Pétrement, Simone and Fischer, Ellen D. - copertina rigida, flessible

2008, ISBN: 9783936522846

ID: 13875305614

Hardcover, Rechnung mit MwSt-Versand aus Deutschland., Very good in very good dust jacket.

libro usato Alibris.com
LLU-BookService
Costi di spedizione:Costi di spedizione aggiuntivi
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Simone Weil: Ein Leben [Mar 10, 2008] Pétrement, Simone and Fischer, Ellen D.
libro esaurito
(*)
Simone Weil: Ein Leben [Mar 10, 2008] Pétrement, Simone and Fischer, Ellen D. - libri usati

2008, ISBN: 3936522847

ID: FD-SK4H-HJQV

Rechnung mit MwSt - Versand aus Deutschland Versand D: 6,95 EUR

libro usato Buchfreund.de
Buchservice-Lars-Lutzer, 23795 Bad Segeberg
Costi di spedizione:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 6.95)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.

Dettagli del libro
Simone Weil - Ein Leben
Autore:

Petrement, Simone

Titolo:

Simone Weil - Ein Leben

ISBN:

Informazioni dettagliate del libro - Simone Weil - Ein Leben


EAN (ISBN-13): 9783936522846
ISBN (ISBN-10): 3936522847
Copertina rigida
Copertina flessibile
Anno di pubblicazione: 2008
Editore: Leipziger Universitätsverlag

Libro nella banca dati dal 14.03.2008 09:24:12
libro trovato per l'ultima volta il28.04.2017 22:38:13
ISBN/EAN: 3936522847

ISBN - Stili di scrittura alternativi:
3-936522-84-7, 978-3-936522-84-6


< Per archiviare...
Libri correlati