Italiano
Italia
registrati
Soffiata di eurolibro.it
Libri simili
Altri libri che potrebbero essere simili a questo:
Strumento di ricerca
Libri consigliati
Attuale
Pubblicità
FILTRO
- 0 Risultati
prezzo più basso: 93,71 €, prezzo più alto: 109,08 €, prezzo medio: 102,16 €
Wolfsberg (Kärnten): Wolfsberg, Wolfsberger AC, Burgruine Hartneidstein, St. Marein, Schloss Wolfsberg, St. Stefan (Paperback)
libro esaurito
(*)
Wolfsberg (Kärnten): Wolfsberg, Wolfsberger AC, Burgruine Hartneidstein, St. Marein, Schloss Wolfsberg, St. Stefan (Paperback) - edizione con copertina flessibile

2011, ISBN: 1159354774

ID: 11222910548

[EAN: 9781159354770], Neubuch, [PU: General Books], Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****. Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Wolfsberg, Wolfsberger AC, Burgruine Hartneidstein, St. Marein, Schloss Wolfsberg, St. Stefan. Auszug: Wolfsberg (slow.: VolSperk) ist eine Stadtgemeinde mit 25.162 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2010) und Sitz der Bezirkshauptmannschaft des gleichnamigen Bezirks in Kärnten. Die Gemeinde befindet sich geografisch in der Mitte des Lavanttales. Sie umfasst weite Teile der Saualpe. Auf die Koralpe reichen zwei Ausläufer des Gemeindegebietes, die die Gemeinde Frantschach-Sankt Gertraud umschließen. Katastralgemeinden: Aichberg, Auen, Forst, Gräbern-Prebl, Gries, Hartelsberg, Hattendorf, Hintertheißenegg, Kleinedling, Kleinwinklern, Lading, Leiwald, Michaelsdorf, Oberleidenberg, Paildorf, Pfaffendorf, Preims, Priel, Reding, Reideben, Reisberg, Rieding, Ritzing, Schoßbach, Schwemmtratten, St. Jakob, St. Johann, St. Marein, St. Margarethen, St. Michael, St. Stefan, Thürn, Unterleidenberg, Vordergumitsch, Vordertheißenegg, Waldenstein, Weißenbach, Witra, Wolfsberg Obere Stadt, Wolfsberg Untere Stadt Ortschaften: Aichberg, Altendorf, Arling, Auen, Eselsdorf, Forst, Glein, Gries, Großedling, Gräbern, Hartelsberg, Hartneidstein, Hattendorf, Hintergumitsch, Hintertheißenegg, Kötsch, Kleinedling, Kleinwinklern, Klippitztörl, Kragelsdorf, Lading, Lausing, Leiwald, Magersdorf, Maildorf, Michaelsdorf, Oberleidenberg, Paildorf, Pfaffendorf, Pollheim, Prebl, Preims, Priel, Raggl, Reding, Reideben, Reinfelsdorf, Reisberg, Rieding, Riegelsdorf, Ritzing, Sankt Jakob, Sankt Johann, Sankt Marein, Sankt Margarethen im Lavanttal, Sankt Michael, Sankt Stefan, Sankt Thomas, Schilting, Schleifen, Schoßbach, Schwemmtratten, Siegelsdorf, Thürn, Unterleidenberg, Völking, Vordergumitsch, Vordertheißenegg, Wölling, Waldenstein, Weißenbach Gumitsch, Weißenbach Rieding, Witra, Wois, Wolfsberg, Wolkersdorf Schloss Wolfsberg MarkuskircheAuf dem Gemeindegebiet gibt es Funde aus der Bronze- und der Hallstattzeit sowie eine römerzeitliche Siedlung. Anfang des 11. Jahrhunderts, wahrscheinlich schon 1007, gelangte das Gebiet an das Bistum Bamberg. 1178 wurde die Burg als Wolfsperch erstmals urkundlich erwähnt.

Libro nuovo Abebooks.de
The Book Depository US, London, United Kingdom [58762574] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Costi di spedizione:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Wolfsberg (Kärnten): Wolfsberg, Wolfsberger AC, Burgruine Hartneidstein, St. Marein, Schloss Wolfsberg, St. Stefan (Paperback)
libro esaurito
(*)
Wolfsberg (Kärnten): Wolfsberg, Wolfsberger AC, Burgruine Hartneidstein, St. Marein, Schloss Wolfsberg, St. Stefan (Paperback) - edizione con copertina flessibile

2011, ISBN: 1159354774

ID: 7707507741

[EAN: 9781159354770], Neubuch, [PU: General Books], Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Wolfsberg, Wolfsberger AC, Burgruine Hartneidstein, St. Marein, Schloss Wolfsberg, St. Stefan. Auszug: Wolfsberg (slow.: VolSperk) ist eine Stadtgemeinde mit 25.162 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2010) und Sitz der Bezirkshauptmannschaft des gleichnamigen Bezirks in Kärnten. Die Gemeinde befindet sich geografisch in der Mitte des Lavanttales. Sie umfasst weite Teile der Saualpe. Auf die Koralpe reichen zwei Ausläufer des Gemeindegebietes, die die Gemeinde Frantschach-Sankt Gertraud umschließen. Katastralgemeinden: Aichberg, Auen, Forst, Gräbern-Prebl, Gries, Hartelsberg, Hattendorf, Hintertheißenegg, Kleinedling, Kleinwinklern, Lading, Leiwald, Michaelsdorf, Oberleidenberg, Paildorf, Pfaffendorf, Preims, Priel, Reding, Reideben, Reisberg, Rieding, Ritzing, Schoßbach, Schwemmtratten, St. Jakob, St. Johann, St. Marein, St. Margarethen, St. Michael, St. Stefan, Thürn, Unterleidenberg, Vordergumitsch, Vordertheißenegg, Waldenstein, Weißenbach, Witra, Wolfsberg Obere Stadt, Wolfsberg Untere Stadt Ortschaften: Aichberg, Altendorf, Arling, Auen, Eselsdorf, Forst, Glein, Gries, Großedling, Gräbern, Hartelsberg, Hartneidstein, Hattendorf, Hintergumitsch, Hintertheißenegg, Kötsch, Kleinedling, Kleinwinklern, Klippitztörl, Kragelsdorf, Lading, Lausing, Leiwald, Magersdorf, Maildorf, Michaelsdorf, Oberleidenberg, Paildorf, Pfaffendorf, Pollheim, Prebl, Preims, Priel, Raggl, Reding, Reideben, Reinfelsdorf, Reisberg, Rieding, Riegelsdorf, Ritzing, Sankt Jakob, Sankt Johann, Sankt Marein, Sankt Margarethen im Lavanttal, Sankt Michael, Sankt Stefan, Sankt Thomas, Schilting, Schleifen, Schoßbach, Schwemmtratten, Siegelsdorf, Thürn, Unterleidenberg, Völking, Vordergumitsch, Vordertheißenegg, Wölling, Waldenstein, Weißenbach Gumitsch, Weißenbach Rieding, Witra, Wois, Wolfsberg, Wolkersdorf Schloss Wolfsberg MarkuskircheAuf dem Gemeindegebiet gibt es Funde aus der Bronze- und der Hallstattzeit sowie eine römerzeitliche Siedlung. Anfang des 11. Jahrhunderts, wahrscheinlich schon 1007, gelangte das Gebiet an das Bistum Bamberg. 1178 wurde die Burg als Wolfsperch erstmals urkundlich erwähnt.

Libro nuovo Abebooks.de
The Book Depository, London, United Kingdom [54837791] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Costi di spedizione:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Wolfsberg (Kärnten): Wolfsberg, Wolfsberger AC, Burgruine Hartneidstein, St. Marein, Schloss Wolfsberg, St. Stefan (Paperback)
libro esaurito
(*)
Wolfsberg (Kärnten): Wolfsberg, Wolfsberger AC, Burgruine Hartneidstein, St. Marein, Schloss Wolfsberg, St. Stefan (Paperback) - edizione con copertina flessibile

2011, ISBN: 1159354774

ID: 11222910548

[EAN: 9781159354770], Neubuch, [PU: General Books], Language: German Brand New Book ***** Print on Demand *****. Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Wolfsberg, Wolfsberger AC, Burgruine Hartneidstein, St. Marein, Schloss Wolfsberg, St. Stefan. Auszug: Wolfsberg (slow.: VolSperk) ist eine Stadtgemeinde mit 25.162 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2010) und Sitz der Bezirkshauptmannschaft des gleichnamigen Bezirks in Kärnten. Die Gemeinde befindet sich geografisch in der Mitte des Lavanttales. Sie umfasst weite Teile der Saualpe. Auf die Koralpe reichen zwei Ausläufer des Gemeindegebietes, die die Gemeinde Frantschach-Sankt Gertraud umschließen. Katastralgemeinden: Aichberg, Auen, Forst, Gräbern-Prebl, Gries, Hartelsberg, Hattendorf, Hintertheißenegg, Kleinedling, Kleinwinklern, Lading, Leiwald, Michaelsdorf, Oberleidenberg, Paildorf, Pfaffendorf, Preims, Priel, Reding, Reideben, Reisberg, Rieding, Ritzing, Schoßbach, Schwemmtratten, St. Jakob, St. Johann, St. Marein, St. Margarethen, St. Michael, St. Stefan, Thürn, Unterleidenberg, Vordergumitsch, Vordertheißenegg, Waldenstein, Weißenbach, Witra, Wolfsberg Obere Stadt, Wolfsberg Untere Stadt Ortschaften: Aichberg, Altendorf, Arling, Auen, Eselsdorf, Forst, Glein, Gries, Großedling, Gräbern, Hartelsberg, Hartneidstein, Hattendorf, Hintergumitsch, Hintertheißenegg, Kötsch, Kleinedling, Kleinwinklern, Klippitztörl, Kragelsdorf, Lading, Lausing, Leiwald, Magersdorf, Maildorf, Michaelsdorf, Oberleidenberg, Paildorf, Pfaffendorf, Pollheim, Prebl, Preims, Priel, Raggl, Reding, Reideben, Reinfelsdorf, Reisberg, Rieding, Riegelsdorf, Ritzing, Sankt Jakob, Sankt Johann, Sankt Marein, Sankt Margarethen im Lavanttal, Sankt Michael, Sankt Stefan, Sankt Thomas, Schilting, Schleifen, Schoßbach, Schwemmtratten, Siegelsdorf, Thürn, Unterleidenberg, Völking, Vordergumitsch, Vordertheißenegg, Wölling, Waldenstein, Weißenbach Gumitsch, Weißenbach Rieding, Witra, Wois, Wolfsberg, Wolkersdorf Schloss Wolfsberg MarkuskircheAuf dem Gemeindegebiet gibt es Funde aus der Bronze- und der Hallstattzeit sowie eine römerzeitliche Siedlung. Anfang des 11. Jahrhunderts, wahrscheinlich schon 1007, gelangte das Gebiet an das Bistum Bamberg. 1178 wurde die Burg als Wolfsperch erstmals urkundlich erwähnt.

Libro nuovo Abebooks.de
The Book Depository US, London, United Kingdom [58762574] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Costi di spedizione: EUR 4.33
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Wolfsberg (Kärnten): Wolfsberg, Wolfsberger AC, Burgruine Hartneidstein, St. Marein, Schloss Wolfsberg, St. Stefan (Paperback)
libro esaurito
(*)
Wolfsberg (Kärnten): Wolfsberg, Wolfsberger AC, Burgruine Hartneidstein, St. Marein, Schloss Wolfsberg, St. Stefan (Paperback) - edizione con copertina flessibile

2011, ISBN: 1159354774

ID: 7707507741

[EAN: 9781159354770], Neubuch, [PU: General Books], Language: German Brand New Book ***** Print on Demand *****.Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Wolfsberg, Wolfsberger AC, Burgruine Hartneidstein, St. Marein, Schloss Wolfsberg, St. Stefan. Auszug: Wolfsberg (slow.: VolSperk) ist eine Stadtgemeinde mit 25.162 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2010) und Sitz der Bezirkshauptmannschaft des gleichnamigen Bezirks in Kärnten. Die Gemeinde befindet sich geografisch in der Mitte des Lavanttales. Sie umfasst weite Teile der Saualpe. Auf die Koralpe reichen zwei Ausläufer des Gemeindegebietes, die die Gemeinde Frantschach-Sankt Gertraud umschließen. Katastralgemeinden: Aichberg, Auen, Forst, Gräbern-Prebl, Gries, Hartelsberg, Hattendorf, Hintertheißenegg, Kleinedling, Kleinwinklern, Lading, Leiwald, Michaelsdorf, Oberleidenberg, Paildorf, Pfaffendorf, Preims, Priel, Reding, Reideben, Reisberg, Rieding, Ritzing, Schoßbach, Schwemmtratten, St. Jakob, St. Johann, St. Marein, St. Margarethen, St. Michael, St. Stefan, Thürn, Unterleidenberg, Vordergumitsch, Vordertheißenegg, Waldenstein, Weißenbach, Witra, Wolfsberg Obere Stadt, Wolfsberg Untere Stadt Ortschaften: Aichberg, Altendorf, Arling, Auen, Eselsdorf, Forst, Glein, Gries, Großedling, Gräbern, Hartelsberg, Hartneidstein, Hattendorf, Hintergumitsch, Hintertheißenegg, Kötsch, Kleinedling, Kleinwinklern, Klippitztörl, Kragelsdorf, Lading, Lausing, Leiwald, Magersdorf, Maildorf, Michaelsdorf, Oberleidenberg, Paildorf, Pfaffendorf, Pollheim, Prebl, Preims, Priel, Raggl, Reding, Reideben, Reinfelsdorf, Reisberg, Rieding, Riegelsdorf, Ritzing, Sankt Jakob, Sankt Johann, Sankt Marein, Sankt Margarethen im Lavanttal, Sankt Michael, Sankt Stefan, Sankt Thomas, Schilting, Schleifen, Schoßbach, Schwemmtratten, Siegelsdorf, Thürn, Unterleidenberg, Völking, Vordergumitsch, Vordertheißenegg, Wölling, Waldenstein, Weißenbach Gumitsch, Weißenbach Rieding, Witra, Wois, Wolfsberg, Wolkersdorf Schloss Wolfsberg MarkuskircheAuf dem Gemeindegebiet gibt es Funde aus der Bronze- und der Hallstattzeit sowie eine römerzeitliche Siedlung. Anfang des 11. Jahrhunderts, wahrscheinlich schon 1007, gelangte das Gebiet an das Bistum Bamberg. 1178 wurde die Burg als Wolfsperch erstmals urkundlich erwähnt.

Libro nuovo Abebooks.de
The Book Depository, Slough, United Kingdom [54837791] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Costi di spedizione:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Wolfsberg (Kärnten): Wolfsberg, Wolfsberger AC, Burgruine Hartneidstein, St. Marein, Schloss Wolfsberg, St. Stefan (Paperback)
libro esaurito
(*)
Wolfsberg (Kärnten): Wolfsberg, Wolfsberger AC, Burgruine Hartneidstein, St. Marein, Schloss Wolfsberg, St. Stefan (Paperback) - edizione con copertina flessibile

2011, ISBN: 1159354774

ID: 7707507741

[EAN: 9781159354770], Neubuch, [PU: General Books], Language: German Brand New Book ***** Print on Demand *****.Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Wolfsberg, Wolfsberger AC, Burgruine Hartneidstein, St. Marein, Schloss Wolfsberg, St. Stefan. Auszug: Wolfsberg (slow.: VolSperk) ist eine Stadtgemeinde mit 25.162 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2010) und Sitz der Bezirkshauptmannschaft des gleichnamigen Bezirks in Kärnten. Die Gemeinde befindet sich geografisch in der Mitte des Lavanttales. Sie umfasst weite Teile der Saualpe. Auf die Koralpe reichen zwei Ausläufer des Gemeindegebietes, die die Gemeinde Frantschach-Sankt Gertraud umschließen. Katastralgemeinden: Aichberg, Auen, Forst, Gräbern-Prebl, Gries, Hartelsberg, Hattendorf, Hintertheißenegg, Kleinedling, Kleinwinklern, Lading, Leiwald, Michaelsdorf, Oberleidenberg, Paildorf, Pfaffendorf, Preims, Priel, Reding, Reideben, Reisberg, Rieding, Ritzing, Schoßbach, Schwemmtratten, St. Jakob, St. Johann, St. Marein, St. Margarethen, St. Michael, St. Stefan, Thürn, Unterleidenberg, Vordergumitsch, Vordertheißenegg, Waldenstein, Weißenbach, Witra, Wolfsberg Obere Stadt, Wolfsberg Untere Stadt Ortschaften: Aichberg, Altendorf, Arling, Auen, Eselsdorf, Forst, Glein, Gries, Großedling, Gräbern, Hartelsberg, Hartneidstein, Hattendorf, Hintergumitsch, Hintertheißenegg, Kötsch, Kleinedling, Kleinwinklern, Klippitztörl, Kragelsdorf, Lading, Lausing, Leiwald, Magersdorf, Maildorf, Michaelsdorf, Oberleidenberg, Paildorf, Pfaffendorf, Pollheim, Prebl, Preims, Priel, Raggl, Reding, Reideben, Reinfelsdorf, Reisberg, Rieding, Riegelsdorf, Ritzing, Sankt Jakob, Sankt Johann, Sankt Marein, Sankt Margarethen im Lavanttal, Sankt Michael, Sankt Stefan, Sankt Thomas, Schilting, Schleifen, Schoßbach, Schwemmtratten, Siegelsdorf, Thürn, Unterleidenberg, Völking, Vordergumitsch, Vordertheißenegg, Wölling, Waldenstein, Weißenbach Gumitsch, Weißenbach Rieding, Witra, Wois, Wolfsberg, Wolkersdorf Schloss Wolfsberg MarkuskircheAuf dem Gemeindegebiet gibt es Funde aus der Bronze- und der Hallstattzeit sowie eine römerzeitliche Siedlung. Anfang des 11. Jahrhunderts, wahrscheinlich schon 1007, gelangte das Gebiet an das Bistum Bamberg. 1178 wurde die Burg als Wolfsperch erstmals urkundlich erwähnt.

Libro nuovo Abebooks.de
The Book Depository, London, United Kingdom [54837791] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Costi di spedizione: EUR 4.33
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.