. .
Italiano
Italia
registrati
Soffiata di eurolibro.it
Libri simili
Altri libri che potrebbero essere simili a questo:
Strumento di ricerca
Libri consigliati
Attuale
Pubblicità
FILTRO
- 0 Risultati
prezzo più basso: 24,50 €, prezzo più alto: 130,87 €, prezzo medio: 57,23 €
Die Machtphysikerin gegen den Medienkanzler Der Gender-Aspekt in der Wahlkampfberichterstattung über Angela Merkel und Gerhard Schröder. Aktuelle Probleme moderner Gesellschaften 3. - Freudenstein, Astrid
libro esaurito
(*)
Freudenstein, Astrid:
Die Machtphysikerin gegen den Medienkanzler Der Gender-Aspekt in der Wahlkampfberichterstattung über Angela Merkel und Gerhard Schröder. Aktuelle Probleme moderner Gesellschaften 3. - copertina rigida, flessible

2010, ISBN: 9783631596548

[PU: Frankfurt, M. , Berlin , Bern , Bruxelles , New York, NY , Oxford , Wien : Lang], 244 S. Gebundene Ausgabe. Gebraucht, aber gut erhalten. - Mit Angela Merkel wird 2005 zum ersten Mal eine Frau Bundeskanzlerin in Deutschland. Nach einem nur wenige Monate dauernden Blitzwahlkampf setzte sie sich gegen Amtsinhaber Gerhard Schröder durch. Ein Sieg der Union über Rot-Grün oder der Sieg einer Frau über einen Mann? Beides. In dieser Arbeit wird der zweite Aspekt aufgearbeitet. Welche Rolle spielte der Aspekt Gender in diesem Wahlkampf? Wie gingen die Medien mit dieser völlig neuen Geschlechterkonstellation um? Welche Vor- oder Nachteile hatten die Kandidaten aufgrund ihrer Geschlechtszugehörigkeit? Es war der erste Wahlkampf auf Bundesebene, in dem es tatsächlich auch um Rollenbilder und Lebensformen ging. Grundlage der Studie ist eine Inhaltsanalyse von Wahlkampfberichten der überregionalen deutschen Tageszeitungen. ISBN 9783631596548 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag., DE, [SC: 2.00], gebraucht sehr gut, gewerbliches Angebot, [GW: 550g], Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Interntationaler Versand

libro usato Booklooker.de
Fundus-Online GbR Borkert/ Schwarz/ Zerfaß
Costi di spedizione:Versand nach Deutschland (EUR 2.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Die Machtphysikerin gegen den Medienkanzler: Der Gender-Aspekt in der Wahlkampfberichterstattung ueber Angela Merkel und Gerhard S - Astrid Freudenstein
libro esaurito
(*)
Astrid Freudenstein:
Die Machtphysikerin gegen den Medienkanzler: Der Gender-Aspekt in der Wahlkampfberichterstattung ueber Angela Merkel und Gerhard S - nuovo libro

2005, ISBN: 9783631596548

ID: 978363159654

Mit Angela Merkel wird 2005 zum ersten Mal eine Frau Bundeskanzlerin in Deutschland. Nach einem nur wenige Monate dauernden Blitzwahlkampf setzte sie sich gegen Amtsinhaber Gerhard Schröder durch. Ein Sieg der Union über Rot-Grün oder der Sieg einer Frau über einen Mann? Beides. In dieser Arbeit wird der zweite Aspekt aufgearbeitet. Welche Rolle spielte der Aspekt Gender in diesem Wahlkampf? Wie gingen die Medien mit dieser völlig neuen Geschlechterkonstellation um? Welche Vor- oder Nachteile hatten die Kandidaten aufgrund ihrer Geschlechtszugehörigkeit? Es war der erste Wahlkampf auf Bundesebene, in dem es tatsächlich auch um Rollenbilder und Lebensformen ging. Grundlage der Studie ist eine Inhaltsanalyse von Wahlkampfberichten der überregionalen deutschen Tageszeitungen. Astrid Freudenstein, Books, Social and Cultural Studies, Die Machtphysikerin gegen den Medienkanzler: Der Gender-Aspekt in der Wahlkampfberichterstattung ueber Angela Merkel und Gerhard S Books>Social and Cultural Studies, Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften

Libro nuovo Indigo.ca
new Free shipping on orders above $25 Costi di spedizione:zzgl. Versandkosten, Costi di spedizione aggiuntivi
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Die Machtphysikerin gegen den Medienkanzler Der Gender-Aspekt in der Wahlkampfberichterstattung über Angela Merkel und Gerhard Schröder. Aktuelle Probleme moderner Gesellschaften 3. - Freudenstein, Astrid
libro esaurito
(*)
Freudenstein, Astrid:
Die Machtphysikerin gegen den Medienkanzler Der Gender-Aspekt in der Wahlkampfberichterstattung über Angela Merkel und Gerhard Schröder. Aktuelle Probleme moderner Gesellschaften 3. - copertina rigida, flessible

2010, ISBN: 9783631596548

ID: OR34115058 (943941)

Frankfurt, M. , Berlin , Bern , Bruxelles , New Yo, Lang, 244 S. Gebundene Ausgabe. Gebraucht, aber gut erhalten. - Mit Angela Merkel wird 2005 zum ersten Mal eine Frau Bundeskanzlerin in Deutschland. Nach einem nur wenige Monate dauernden Blitzwahlkampf setzte sie sich gegen Amtsinhaber Gerhard Schröder durch. Ein Sieg der Union über Rot-Grün oder der Sieg einer Frau über einen Mann? Beides. In dieser Arbeit wird der zweite Aspekt aufgearbeitet. Welche Rolle spielte der Aspekt Gender in diesem Wahlkampf? Wie gingen die Medien mit dieser völlig neuen Geschlechterkonstellation um? Welche Vor- oder Nachteile hatten die Kandidaten aufgrund ihrer Geschlechtszugehörigkeit? Es war der erste Wahlkampf auf Bundesebene, in dem es tatsächlich auch um Rollenbilder und Lebensformen ging. Grundlage der Studie ist eine Inhaltsanalyse von Wahlkampfberichten der überregionalen deutschen Tageszeitungen. ISBN 9783631596548 Gender [Merkel, Angela] 2010 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag., [PU: Lang, Frankfurt am Main/Berlin/Bern/Bruxelles/New York/Oxford/Wien]

libro usato Antiquariat.de
Fundus-Online GbR
Costi di spedizione: EUR 3.00
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Die Machtphysikerin gegen den Medienkanzler: Der Gender-Aspekt in der Wahlkampfberichterstattung über Angela Merkel und Gerhard Schröder (Aktuelle ... of Modern Societies) (German Edition) - Astrid Freudenstein
libro esaurito
(*)
Astrid Freudenstein:
Die Machtphysikerin gegen den Medienkanzler: Der Gender-Aspekt in der Wahlkampfberichterstattung über Angela Merkel und Gerhard Schröder (Aktuelle ... of Modern Societies) (German Edition) - copertina rigida, flessible

ISBN: 9783631596548

ID: 994288899

Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften. Hardcover. Good. Ships with Tracking Number! INTERNATIONAL WORLDWIDE Shipping available. May not contain Access Codes or Supplements. Buy with confidence, excellent customer service!, Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften

libro usato Biblio.com
Books Express
Costi di spedizione: EUR 50.98
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Die Machtphysikerin gegen den Medienkanzler - Der Gender-Aspekt in der Wahlkampfberichterstattung über Angela Merkel und Gerhard Schröder - Freudenstein, Astrid
libro esaurito
(*)
Freudenstein, Astrid:
Die Machtphysikerin gegen den Medienkanzler - Der Gender-Aspekt in der Wahlkampfberichterstattung über Angela Merkel und Gerhard Schröder - copertina rigida, flessible

2009, ISBN: 9783631596548

[ED: Gebunden], [PU: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften], DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 246, [GW: 480g]

Libro nuovo Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Costi di spedizione:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.

Dettagli del libro
Die Machtphysikerin gegen den Medienkanzler (German Edition)

Mit Angela Merkel wird 2005 zum ersten Mal eine Frau Bundeskanzlerin in Deutschland. Nach einem nur wenige Monate dauernden Blitzwahlkampf setzte sie sich gegen Amtsinhaber Gerhard Schröder durch. Ein Sieg der Union über Rot-Grün oder der Sieg einer Frau über einen Mann? Beides. In dieser Arbeit wird der zweite Aspekt aufgearbeitet. Welche Rolle spielte der Aspekt Gender in diesem Wahlkampf? Wie gingen die Medien mit dieser völlig neuen Geschlechterkonstellation um? Welche Vor- oder Nachteile hatten die Kandidaten aufgrund ihrer Geschlechtszugehörigkeit? Es war der erste Wahlkampf auf Bundesebene, in dem es tatsächlich auch um Rollenbilder und Lebensformen ging. Grundlage der Studie ist eine Inhaltsanalyse von Wahlkampfberichten der überregionalen deutschen Tageszeitungen.

Informazioni dettagliate del libro - Die Machtphysikerin gegen den Medienkanzler (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9783631596548
ISBN (ISBN-10): 3631596545
Copertina rigida
Copertina flessibile
Anno di pubblicazione: 2010
Editore: Lang, Peter, Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften

Libro nella banca dati dal 07.04.2010 19:19:36
libro trovato per l'ultima volta il25.09.2017 21:00:41
ISBN/EAN: 9783631596548

ISBN - Stili di scrittura alternativi:
3-631-59654-5, 978-3-631-59654-8


< Per archiviare...
Libri correlati