Italiano
Italia
registrati
Soffiata di eurolibro.it
Libri simili
Strumento di ricerca
Libri consigliati
Attuale
Pubblicità
Annuncio a pagamento
FILTRO
- 0 Risultati
prezzo più basso: 16,89 €, prezzo più alto: 822,86 €, prezzo medio: 190,03 €
Das Grune Gewolbe (Grüne Gewölbe, Gruene Gewoelbe) Im Schloss Zu Dresden:  Ruckkehr ( Rückkehr) Eines Barocken Gesamtkunstwerkes / the Green Vault At  Dresden Castle: the Return of a Baroque Collection - Various
libro esaurito
(*)
Various:
Das Grune Gewolbe (Grüne Gewölbe, Gruene Gewoelbe) Im Schloss Zu Dresden: Ruckkehr ( Rückkehr) Eines Barocken Gesamtkunstwerkes / the Green Vault At Dresden Castle: the Return of a Baroque Collection - copertina rigida, flessible

2006, ISBN: 9783865021489

ID: 1091918291

Collection Rolf Heyne, 2004. 2004. Hardcover. 28,4 x 22,2 x 3 cm. Dieser Kochbuchklassiker des 3-Sterne-Kochs Dieter Müller bietet 180 exklusive Rezepte der leichten französischen Küche. Er verrät kleine Tricks und besondere Kniffe, die beim Zubereiten und Anrichten eigener kulinarischer Meisterwerke sehr hilfreich sind. Ambitionierte Hobbyköche werden von den verlockenden Rezepten und den Ergebnissen begeistert sein. Ein Menü à la Dieter Müller selbst zubereiten zu können ist für alle Feinschmecker ein besonderes Erlebnis und eine Genugtuung - mit diesem Buch ist der Erfolg garantiert. DIETER MÜLLER, 1948 in Auggen, einem kleinen Weinort in Baden, geboren, wächst - als zweitältestes von sieben Kindern - sozusagen mit Topf und Herd auf. Seine Eltern bewirtschaften den Gasthof "Lug ins Land". Seine Kochausbildung schließt er 1971 als bester von 200 Prüflingen ab und während der anschließenden Wanderjahre lernt er unter Altmeister Ernesto Schlegel in Bern die klassische französische Küche kennen. Ab 1973 kocht er zusammen mit seinem Bruder Jörg in den Schweizer Stuben in Wertheim - bereits ein Jahr später wird ihre Arbeit mit dem ersten Stern im Guide Michelin ausgezeichnet. 1977 folgt Stern Nummer zwei. Von 1981 bis 1990 ist Dieter Müller alleiniger Küchenchef und wird zweimal Koch des Jahres. Der Gault Millau zählt ihn zu den 16 besten Köchen der Welt und zeichnet ihn als ersten Deutschen mit 19,5 Punkten aus. Nach einer erneuten Wanderschaft beginnt Dieter Müller 1992 als Patron des Restaurants im Schlosshotel Lerbach - die Fortführung einer einzigartigen Erfolgsgeschichte: 1993 der erste Stern des Guide Michelin, 1994 der zweite Stern, 1997 - zusammen mit weltweit 32 weiteren Köchen - der dritte Stern, der Gipfel der Kochkunst. 1998 wird Dieter Müller von"Der Feinschmecker"als Koch des Jahres ausgezeichnet, 2002 erhält er erstmals in allen Gastroführern die Höchstnote. 2005 wird sein Restaurant vom englischen Magazin"restaurant"als bestes Restaurant Deutschlands unter den Top-50-Restaurants der Welt ausgezeichnet - keine anderes deutsches Restaurant schaffte es bisher in die Top 50. Der Gault Millau 2006 verleiht Dieter Müller die Höchstnote von 19,5 Punkten. Mal auf schwarzen Tellern, mal auf weißen Tellern. Was sich in diesem Kochbuch auf ebenso schlichtem wie edlem Service präsentiert, besticht durch seine elegante Leichtigkeit. Sieben Algenspitzen, die sich zum Risotto neigen, fünf hauchdünne Filetschnittchen vom Reh, vier Erdbeerhälften, von köstlichem Teig umhüllt -- ohne Zweifel, der Autor dieses Werkes ist ein überzeugter Anhänger der Französischen Großen Leichten Küche. Hinter dem schlichten Titel Das Dieter Müller Kochbuch, einer überarbeiteten Neuausgabe dieses Kochbuchklassikers, verbirgt sich kein geringerer als der Drei-Sterne-Koch, den der Gault Millau zu den 16 besten Köchen der Welt zählt. Soeben konnte Dieter Müller mit der Trophee Gosset Celebris 2004 eine weitere Auszeichnung entgegennehmen. In diesem Kochbuch (Format ca. 30x22 cm) gestattet er denjenigen, die seine Kochleidenschaft teilen, einen Einblick in 180 seiner Lieblingsrezepte. Allerbeste Qualität und handwerkliches Geschick sind für ihr Gelingen ebenso unabdingbar wie korrektes Arbeitsgerät. Nur ein exakt ausbalancierter Schneebesen führt zu guter Sauce oder Creme. Und ein Küchenkutter, der nur einen Deut zu lange läuft, kann die schönste Farce verbrennen und so zunichte machen. Damit die Rezepte auch dem Laien gelingen, sind Tipps und Tricks notwendig, die der Meister gern zur Verfügung stellt. Abbildungen der geeignetsten Küchenutensilien und eine Erklärung der Fachausdrücke -- von abflämmen bis zesten -- finden sich ebenso in Das Dieter Müller Kochbuch wie Grundrezepte zu Nudelteig, Fisch-und Geflügelfarce sowie Portweingelee und Strudelteig. Die meisten Rezepte sind für vier Personen ausgelegt, aufwendigere Kreationen, wie Mousse von geräucherten Forellen und Lachs mit Preiselbeer-Meerrettich-Parfait, für 8 bis 12 Personen. Genießer von Lamm und Wild kommen hier ebenso auf ihre Kosten wie Meerestier-Liebhaber und Freunde vegetarischer Küche. Ein Kapitel zu Innereien lockt unter anderem mit Kalbslunge mit Karotten und Petersilienwurzel in der Weinkruste. Diverse Vor- und Nachspeisen runden dieses Werk ab. Ein Fest für Liebhaber exquisiter Speisen und erfahrene Laien-Köche. Der 3- Sterne- Koch Dieter Müller wurde am 28.7.1948 in einem kleinen badischen Weinort geboren. Seine Eltern bewirtschafteten das Restaurant "Lug ins Land" im Südschwarzwald. Dies führte schließlich dazu, dass Dieter Müller den Beruf des Kochs ergriff. Er schließt die Lehre als bester unter 200 Lehrlingen ab und beginnt seine Lehr- und Wanderjahre im Schweizer Hof in Bern. Von dort aus geht er nach Korfu um sich in einem Schwester-Hotel des "Schweizer Hofes" weiterzubilden. Anschließend arbeitet Müller in Wertheim in den " Schweizer Stuben" , wo sein Bruder Jörg bereits tätig ist und macht 1976 seinen Abschluss als Küchenmeister. In Wertheim erhält die "Schweizer Stuben " 1974 den ersten und 1977 den zweiten Michelin-Stern. Kurz darauf wechselt Jörg Müller in sein eigenes Restaurant auf Sylt. Dieter Müller ist von da an alleiniger Küchenchef in den " Schweizer Stuben ". 1992 eröffnet er sein Gourmetrestaurant Dieter Müller in Schloss Lehrbach in Bergisch Gladbach und erhält 1993 den ersten, 1994 den zweiten und 1997 den dritten Michelin-Stern. 1998 kürt ihn der Feinschmecker zum " Koch des Jahres". Das Vorwort zu diesem wundervollen Kochbuch hat der legendäre Gastronomiekritiker Wolfram Siebeck verfasst. Anschließend führt Dieter Müller in sein umfangreiches Kochbuch ein und erteilt einige kluge Ratschläge, die man als Leser unbedingt beherzigen sollte. So empfiehlt er beim Einkauf immer die Sinne spielen zu lassen, d.h. zu fühlen, zu riechen zu schmecken, weil man nur so den Reifegrad eines Produktes wirklich ermitteln kann. Auch möge man darauf achten, welche Lebensmittel gerade saisonal angeboten werden und ferner Wert auf Qualität legen. Nur qualitativ hochwertige und frische Produkte können zu einem perfekten Kochergebnis führen. Der Spitzenkoch präsentiert in der Folge 180 seiner Lieblingsrezepte aus den Bereichen: Vorspeisen kalt und warm, Suppen kalt und warm, Fisch, Schalen- und Krustentiere, Fleisch, Geflügel, Innereien, Wild und Wildgeflügel, Beilagen und fleischlose Gerichte, Desserts und Patisserie. Zudem zeigt er wie man Saucen, Fonds, Reduktionen ,Farcen, verschiedene Teige und andere Grundzubereitungen auf den Weg bringt. Wirklich bemerkenswert ist, dass dieses Kochbuch mit sehr wenig Fotos auskommt und sich wirklich völlig auf Rezepte konzentriert, die sehr übersichtlich dargestellt und damit gut nachvollziehbar sind. Eine exzellente Vorspeise sind " Jakobsmuscheln in Strudelteig mit getrüffeltem Kohlrabi". Müller erwähnt am Rande, dass der orangefarbene Rogen( Corail) zwischen den Monaten November und März eine besondere Delikatesse sei. Er empfiehlt zu diesem Gericht zweierlei Saucen. Eine Noilly-Prat-Sauce und eine Buttersauce , deren Herstellung gut nachvollziehbar ist. Auch interessant sind die " Matjes in Apfel-Dill-Sauerrahm". Der letzte Kick ist die geschlagene Sahne, die das Gericht leichter und cremiger macht. Geradezu umwerfend delikat ist das Suppenrezept " Pot-au-feu" von Miesmuscheln mit Schollenstreifen". Hier dürfen aromatisierende Safranfäden und Pernod nicht fehlen. Überirdisch muss die " Petersilienwurzelcreme mit weißen Trüffeln und Kalbsbriesravioli" schmecken, wobei die Zubereitung auf keinen Fall etwas für Anfänger ist. Von den vielen Fischgerichten findet der " Soufflierte Loup de mer auf Fenchelsauce " mein besonderes Interesse . Für die Farce benötigt man etwas Zanderfilet und andere Zutaten. In die Sauce werden Fenchelknollen verarbeitet. Auch der " Fränkische Bachsaibling in Weißweinsauce mit gefüllter Zucchiniblüte " ist eine Verlockung. Die Zucchiniblüten sind übrigens mit einer Saibling-Creme-double-Farce gefüllt. Den " marinierten Tafelspitz mit Frankfurter Grüner Sauce" werde ich am Wochenende gleich nachkochen. Müller nappiert die Tafelspitzscheiben vor dem Anrichten mit einer lauwarmen Vinaigrette und reicht Kümmelkartoffeln und Grüne Sauce dazu. Ein Festtagsgericht ist " Kalbsfilet mit Gänselebersauce und grünem Spargel". Des frischen Spargels wegen sollte das Gericht im Mai oder Juni auf dem Speisezettel stehen. " Gefüllte Kalbsröllchen mit Spinatgnocci und Cognacrahmsauce" erfreuen Gäste ebenso sehr wie ein " Truthahnbraten mit Ingwersauce, Maisküchle und Wirsinggemüse". Eine Offenbarung ist das Rezept " Kalbsbries mit Pfifferlingrisotto", aber auch das " Piccata von Kalbsbries auf grünem Spargel". In die Wildgerichte sollte man sich wirklich vertiefen, die " Rehkeule rose gebraten mit glasierten Pfefferkirschen" ist das ideale Gericht für Weihnachten; " Fasanenbrust auf Weinkraut mit Apfel-Semmel-Brioche" ein schönes Hauptgericht für ein Essen zu zweit. Dazu sollte man einen schönen Burgunder trinken. Von den vielen Desserts hat es mir das " Himbeer-Mille-Feuilles mit Champagnercreme" angetan, allerdings sind der " Birnenstrudel mit Mandelsauce und Schokoladenparfait" und all die anderen süßen Himmelsküsse ebenfalls kleine Sünden wert. Ein sehr zu empfehlendes Kochbuch! Reihe/Serie: Collection Rolf Heyne Zusatzinfo 60 farb. Taf. Maße 220 x 287 mm Einbandart Leinen Meisterköche Müller, Dieter Müller, Dieter Schweizer Stuben Restaurant Wertheim ISBN-10 3-453-02840-6 / 3453028406 ISBN-13 978-3-453-02840-1 / 9783453028401 Das Dieter-Müller-Kochbuch 150 Rezepte aus den Schweizer Stuben in Wertheim [Gebundene Ausgabe] von Dieter Müller (Autor) Mit einem Vorwort von Wolfram Siebeck Meisterköche Müller, Dieter Müller, Dieter Schweizer Stuben Restaurant Wertheim Kochbuch Kochbücher Grundkochbücher Kochen ISBN-10 3-453-02840-6 / 3453028406 ISBN-13 978-3-453-02840-1 / 9783453028401 Dieser Kochbuchklassiker des 3-Sterne-Kochs Dieter Müller bietet 180 exklusive Rezepte der leichten französischen Küche. Er verrät kleine Tricks und besondere Kniffe, die beim Zubereiten und Anrichten eigener kulinarischer Meisterwerke sehr hilfreich sind. Ambitionierte Hobbyköche werden von den verlockenden Rezepten und den Ergebnissen begeistert sein. Ein Menü à la Dieter Müller selbst zubereiten zu können ist für alle Feinschmecker ein besonderes Erlebnis und eine Genugtuung - mit diesem Buch ist der Erfolg garantiert. DIETER MÜLLER, 1948 in Auggen, einem kleinen Weinort in Baden, geboren, wächst - als zweitältestes von sieben Kindern - sozusagen mit Topf und Herd auf. Seine Eltern bewirtschaften den Gasthof "Lug ins Land". Seine Kochausbildung schließt er 1971 als bester von 200 Prüflingen ab und während der anschließenden Wanderjahre lernt er unter Altmeister Ernesto Schlegel in Bern die klassische französische Küche kennen. Ab 1973 kocht er zusammen mit seinem Bruder Jörg in den Schweizer Stuben in Wertheim - bereits ein Jahr später wird ihre Arbeit mit dem ersten Stern im Guide Michelin ausgezeichnet. 1977 folgt Stern Nummer zwei. Von 1981 bis 1990 ist Dieter Müller alleiniger Küchenchef und wird zweimal Koch des Jahres. Der Gault Millau zählt ihn zu den 16 besten Köchen der Welt und zeichnet ihn als ersten Deutschen mit 19,5 Punkten aus. Nach einer erneuten Wanderschaft beginnt Dieter Müller 1992 als Patron des Restaurants im Schlosshotel Lerbach - die Fortführung einer einzigartigen Erfolgsgeschichte: 1993 der erste Stern des Guide Michelin, 1994 der zweite Stern, 1997 - zusammen mit weltweit 32 weiteren Köchen - der dritte Stern, der Gipfel der Kochkunst. 1998 wird Dieter Müller von"Der Feinschmecker"als Koch des Jahres ausgezeichnet, 2002 erhält er erstmals in allen Gastroführern die Höchstnote. 2005 wird sein Restaurant vom englischen Magazin"restaurant"als bestes Restaurant Deutschlands unter den Top-50-Restaurants der Welt ausgezeichnet - keine anderes deutsches Restaurant schaffte es bisher in die Top 50. Der Gault Millau 2006 verleiht Dieter Müller die Höchstnote von 19,5 Punkten. Mal auf schwarzen Tellern, mal auf weißen Tellern. Was sich in diesem Kochbuch auf ebenso schlichtem wie edlem Service präsentiert, besticht durch seine elegante Leichtigkeit. Sieben Algenspitzen, die sich zum Risotto neigen, fünf hauchdünne Filetschnittchen vom Reh, vier Erdbeerhälften, von köstlichem Teig umhüllt -- ohne Zweifel, der Autor dieses Werkes ist ein überzeugter Anhänger der Französischen Großen Leichten Küche. Hinter dem schlichten Titel Das Dieter Müller Kochbuch, einer überarbeiteten Neuausgabe dieses Kochbuchklassikers, verbirgt sich kein geringerer als der Drei-Sterne-Koch, den der Gault Millau zu den 16 besten Köchen der Welt zählt. Soeben konnte Dieter Müller mit der Trophee Gosset Celebris 2004 eine weitere Auszeichnung entgegennehmen. In diesem Kochbuch (Format ca. 30x22 cm) gestattet er denjenigen, die seine Kochleidenschaft teilen, einen Einblick in 180 seiner Lieblingsrezepte. Allerbeste Qualität und handwerkliches Geschick sind für ihr Gelingen ebenso unabdingbar wie korrektes Arbeitsgerät. Nur ein exakt ausbalancierter Schneebesen führt zu guter Sauce oder Creme. Und ein Küchenkutter, der nur einen Deut zu lange läuft, kann die schönste Farce verbrennen und so zunichte machen. Damit die Rezepte auch dem Laien gelingen, sind Tipps und Tricks notwendig, die der Meister gern zur Verfügung stellt. Abbildungen der geeignetsten Küchenutensilien und eine Erklärung der Fachausdrücke -- von abflämmen bis zesten -- finden sich ebenso in Das Dieter Müller Kochbuch wie Grundrezepte zu Nudelteig, F, Collection Rolf Heyne, 2004, Collection Rolf Heyne, 2004. 2004. Hardcover. 29,2 x 22 x 2,8 cm. Der Kochbuch-Klassiker! 180 exklusive Rezepte des Drei-Sterne-Kochs von internationalem Rang, kulinarische Geheimnisse und legendäre Kreationen für Genieáer und ambitionierte Hobbyköche - ein Kochbuch der Extraklasse, mit einem Vorwort von Wolfram Siebeck. Dieser Kochbuchklassiker des 3-Sterne-Kochs Dieter Müller bietet 180 exklusive Rezepte der leichten französischen Küche. Er verrät kleine Tricks und besondere Kniffe, die beim Zubereiten und Anrichten eigener kulinarischer Meisterwerke sehr hilfreich sind. Ambitionierte Hobbyköche werden von den verlockenden Rezepten und den Ergebnissen begeistert sein. Ein Menü à la Dieter Müller selbst zubereiten zu können ist für alle Feinschmecker ein besonderes Erlebnis und eine Genugtuung - mit diesem Buch ist der Erfolg garantiert. DIETER MÜLLER, 1948 in Auggen, einem kleinen Weinort in Baden, geboren, wächst - als zweitältestes von sieben Kindern - sozusagen mit Topf und Herd auf. Seine Eltern bewirtschaften den Gasthof "Lug ins Land". Seine Kochausbildung schließt er 1971 als bester von 200 Prüflingen ab und während der anschließenden Wanderjahre lernt er unter Altmeister Ernesto Schlegel in Bern die klassische französische Küche kennen. Ab 1973 kocht er zusammen mit seinem Bruder Jörg in den Schweizer Stuben in Wertheim - bereits ein Jahr später wird ihre Arbeit mit dem ersten Stern im Guide Michelin ausgezeichnet. 1977 folgt Stern Nummer zwei. Von 1981 bis 1990 ist Dieter Müller alleiniger Küchenchef und wird zweimal Koch des Jahres. Der Gault Millau zählt ihn zu den 16 besten Köchen der Welt und zeichnet ihn als ersten Deutschen mit 19,5 Punkten aus. Nach einer erneuten Wanderschaft beginnt Dieter Müller 1992 als Patron des Restaurants im Schlosshotel Lerbach - die Fortführung einer einzigartigen Erfolgsgeschichte: 1993 der erste Stern des Guide Michelin, 1994 der zweite Stern, 1997 - zusammen mit weltweit 32 weiteren Köchen - der dritte Stern, der Gipfel der Kochkunst. 1998 wird Dieter Müller von"Der Feinschmecker"als Koch des Jahres ausgezeichnet, 2002 erhält er erstmals in allen Gastroführern die Höchstnote. 2005 wird sein Restaurant vom englischen Magazin"restaurant"als bestes Restaurant Deutschlands unter den Top-50-Restaurants der Welt ausgezeichnet - keine anderes deutsches Restaurant schaffte es bisher in die Top 50. Der Gault Millau 2006 verleiht Dieter Müller die Höchstnote von 19,5 Punkten. Mal auf schwarzen Tellern, mal auf weißen Tellern. Was sich in diesem Kochbuch auf ebenso schlichtem wie edlem Service präsentiert, besticht durch seine elegante Leichtigkeit. Sieben Algenspitzen, die sich zum Risotto neigen, fünf hauchdünne Filetschnittchen vom Reh, vier Erdbeerhälften, von köstlichem Teig umhüllt -- ohne Zweifel, der Autor dieses Werkes ist ein überzeugter Anhänger der Französischen Großen Leichten Küche. Hinter dem schlichten Titel Das Dieter Müller Kochbuch, einer überarbeiteten Neuausgabe dieses Kochbuchklassikers, verbirgt sich kein geringerer als der Drei-Sterne-Koch, den der Gault Millau zu den 16 besten Köchen der Welt zählt. Soeben konnte Dieter Müller mit der Trophee Gosset Celebris 2004 eine weitere Auszeichnung entgegennehmen. In diesem Kochbuch (Format ca. 30x22 cm) gestattet er denjenigen, die seine Kochleidenschaft teilen, einen Einblick in 180 seiner Lieblingsrezepte. Allerbeste Qualität und handwerkliches Geschick sind für ihr Gelingen ebenso unabdingbar wie korrektes Arbeitsgerät. Nur ein exakt ausbalancierter Schneebesen führt zu guter Sauce oder Creme. Und ein Küchenkutter, der nur einen Deut zu lange läuft, kann die schönste Farce verbrennen und so zunichte machen. Damit die Rezepte auch dem Laien gelingen, sind Tipps und Tricks notwendig, die der Meister gern zur Verfügung stellt. Abbildungen der geeignetsten Küchenutensilien und eine Erklärung der Fachausdrücke -- von abflämmen bis zesten -- finden sich ebenso in Das Dieter Müller Kochbuch wie Grundrezepte zu Nudelteig, Fisch-und Geflügelfarce sowie Portweingelee und Strudelteig. Die meisten Rezepte sind für vier Personen ausgelegt, aufwendigere Kreationen, wie Mousse von geräucherten Forellen und Lachs mit Preiselbeer-Meerrettich-Parfait, für 8 bis 12 Personen. Genießer von Lamm und Wild kommen hier ebenso auf ihre Kosten wie Meerestier-Liebhaber und Freunde vegetarischer Küche. Ein Kapitel zu Innereien lockt unter anderem mit Kalbslunge mit Karotten und Petersilienwurzel in der Weinkruste. Diverse Vor- und Nachspeisen runden dieses Werk ab. Ein Fest für Liebhaber exquisiter Speisen und erfahrene Laien-Köche. Der 3- Sterne- Koch Dieter Müller wurde am 28.7.1948 in einem kleinen badischen Weinort geboren. Seine Eltern bewirtschafteten das Restaurant "Lug ins Land" im Südschwarzwald. Dies führte schließlich dazu, dass Dieter Müller den Beruf des Kochs ergriff. Er schließt die Lehre als bester unter 200 Lehrlingen ab und beginnt seine Lehr- und Wanderjahre im Schweizer Hof in Bern. Von dort aus geht er nach Korfu um sich in einem Schwester-Hotel des "Schweizer Hofes" weiterzubilden. Anschließend arbeitet Müller in Wertheim in den " Schweizer Stuben" , wo sein Bruder Jörg bereits tätig ist und macht 1976 seinen Abschluss als Küchenmeister. In Wertheim erhält die "Schweizer Stuben " 1974 den ersten und 1977 den zweiten Michelin-Stern. Kurz darauf wechselt Jörg Müller in sein eigenes Restaurant auf Sylt. Dieter Müller ist von da an alleiniger Küchenchef in den " Schweizer Stuben ". 1992 eröffnet er sein Gourmetrestaurant Dieter Müller in Schloss Lehrbach in Bergisch Gladbach und erhält 1993 den ersten, 1994 den zweiten und 1997 den dritten Michelin-Stern. 1998 kürt ihn der Feinschmecker zum " Koch des Jahres". Das Vorwort zu diesem wundervollen Kochbuch hat der legendäre Gastronomiekritiker Wolfram Siebeck verfasst. Anschließend führt Dieter Müller in sein umfangreiches Kochbuch ein und erteilt einige kluge Ratschläge, die man als Leser unbedingt beherzigen sollte. So empfiehlt er beim Einkauf immer die Sinne spielen zu lassen, d.h. zu fühlen, zu riechen zu schmecken, weil man nur so den Reifegrad eines Produktes wirklich ermitteln kann. Auch möge man darauf achten, welche Lebensmittel gerade saisonal angeboten werden und ferner Wert auf Qualität legen. Nur qualitativ hochwertige und frische Produkte können zu einem perfekten Kochergebnis führen. Der Spitzenkoch präsentiert in der Folge 180 seiner Lieblingsrezepte aus den Bereichen: Vorspeisen kalt und warm, Suppen kalt und warm, Fisch, Schalen- und Krustentiere, Fleisch, Geflügel, Innereien, Wild und Wildgeflügel, Beilagen und fleischlose Gerichte, Desserts und Patisserie. Zudem zeigt er wie man Saucen, Fonds, Reduktionen ,Farcen, verschiedene Teige und andere Grundzubereitungen auf den Weg bringt. Wirklich bemerkenswert ist, dass dieses Kochbuch mit sehr wenig Fotos auskommt und sich wirklich völlig auf Rezepte konzentriert, die sehr übersichtlich dargestellt und damit gut nachvollziehbar sind. Eine exzellente Vorspeise sind " Jakobsmuscheln in Strudelteig mit getrüffeltem Kohlrabi". Müller erwähnt am Rande, dass der orangefarbene Rogen( Corail) zwischen den Monaten November und März eine besondere Delikatesse sei. Er empfiehlt zu diesem Gericht zweierlei Saucen. Eine Noilly-Prat-Sauce und eine Buttersauce , deren Herstellung gut nachvollziehbar ist. Auch interessant sind die " Matjes in Apfel-Dill-Sauerrahm". Der letzte Kick ist die geschlagene Sahne, die das Gericht leichter und cremiger macht. Geradezu umwerfend delikat ist das Suppenrezept " Pot-au-feu" von Miesmuscheln mit Schollenstreifen". Hier dürfen aromatisierende Safranfäden und Pernod nicht fehlen. Überirdisch muss die " Petersilienwurzelcreme mit weißen Trüffeln und Kalbsbriesravioli" schmecken, wobei die Zubereitung auf keinen Fall etwas für Anfänger ist. Von den vielen Fischgerichten findet der " Soufflierte Loup de mer auf Fenchelsauce " mein besonderes Interesse . Für die Farce benötigt man etwas Zanderfilet und andere Zutaten. In die Sauce werden Fenchelknollen verarbeitet. Auch der " Fränkische Bachsaibling in Weißweinsauce mit gefüllter Zucchiniblüte " ist eine Verlockung. Die Zucchiniblüten sind übrigens mit einer Saibling-Creme-double-Farce gefüllt. Den " marinierten Tafelspitz mit Frankfurter Grüner Sauce" werde ich am Wochenende gleich nachkochen. Müller nappiert die Tafelspitzscheiben vor dem Anrichten mit einer lauwarmen Vinaigrette und reicht Kümmelkartoffeln und Grüne Sauce dazu. Ein Festtagsgericht ist " Kalbsfilet mit Gänselebersauce und grünem Spargel". Des frischen Spargels wegen sollte das Gericht im Mai oder Juni auf dem Speisezettel stehen. " Gefüllte Kalbsröllchen mit Spinatgnocci und Cognacrahmsauce" erfreuen Gäste ebenso sehr wie ein " Truthahnbraten mit Ingwersauce, Maisküchle und Wirsinggemüse". Eine Offenbarung ist das Rezept " Kalbsbries mit Pfifferlingrisotto", aber auch das " Piccata von Kalbsbries auf grünem Spargel". In die Wildgerichte sollte man sich wirklich vertiefen, die " Rehkeule rose gebraten mit glasierten Pfefferkirschen" ist das ideale Gericht für Weihnachten; " Fasanenbrust auf Weinkraut mit Apfel-Semmel-Brioche" ein schönes Hauptgericht für ein Essen zu zweit. Dazu sollte man einen schönen Burgunder trinken. Von den vielen Desserts hat es mir das " Himbeer-Mille-Feuilles mit Champagnercreme" angetan, allerdings sind der " Birnenstrudel mit Mandelsauce und Schokoladenparfait" und all die anderen süßen Himmelsküsse ebenfalls kleine Sünden wert. Ein sehr zu empfehlendes Kochbuch! Reihe/Serie: Collection Rolf Heyne Zusatzinfo 60 farb. Taf. Maße 220 x 287 mm Einbandart Leinen Meisterköche Müller, Dieter Müller, Dieter Schweizer Stuben Restaurant Wertheim Kochbuch Kochbücher Grundkochbücher Kochen ISBN-10 3-89910-244-4 / 3899102444 ISBN-13 978-3-89910-244-4 / 9783899102444 Das Dieter-Müller-Kochbuch 150 Rezepte aus den Schweizer Stuben in Wertheim [Gebundene Ausgabe] von Dieter Müller (Autor) Mit einem Vorwort von Wolfram Siebeck Meisterköche Müller, Dieter Müller, Dieter Schweizer Stuben Restaurant Wertheim Kochbuch Kochbücher Grundkochbücher Kochen ISBN-10 3-89910-244-4 / 3899102444 ISBN-13 978-3-89910-244-4 / 9783899102444 Das Dieter-Müller-Kochbuch 150 Rezepte aus den Schweizer Stuben in Wertheim [Gebundene Ausgabe] von Dieter Müller (Autor) Mit einem Vorwort von Wolfram Siebeck Der Kochbuch-Klassiker! 180 exklusive Rezepte des Drei-Sterne-Kochs von internationalem Rang, kulinarische Geheimnisse und legendäre Kreationen für Genieáer und ambitionierte Hobbyköche - ein Kochbuch der Extraklasse, mit einem Vorwort von Wolfram Siebeck. Dieser Kochbuchklassiker des 3-Sterne-Kochs Dieter Müller bietet 180 exklusive Rezepte der leichten französischen Küche. Er verrät kleine Tricks und besondere Kniffe, die beim Zubereiten und Anrichten eigener kulinarischer Meisterwerke sehr hilfreich sind. Ambitionierte Hobbyköche werden von den verlockenden Rezepten und den Ergebnissen begeistert sein. Ein Menü à la Dieter Müller selbst zubereiten zu können ist für alle Feinschmecker ein besonderes Erlebnis und eine Genugtuung - mit diesem Buch ist der Erfolg garantiert. DIETER MÜLLER, 1948 in Auggen, einem kleinen Weinort in Baden, geboren, wächst - als zweitältestes von sieben Kindern - sozusagen mit Topf und Herd auf. Seine Eltern bewirtschaften den Gasthof "Lug ins Land". Seine Kochausbildung schließt er 1971 als bester von 200 Prüflingen ab und während der anschließenden Wanderjahre lernt er unter Altmeister Ernesto Schlegel in Bern die klassische französische Küche kennen. Ab 1973 kocht er zusammen mit seinem Bruder Jörg in den Schweizer Stuben in Wertheim - bereits ein Jahr später wird ihre Arbeit mit dem ersten Stern im Guide Michelin ausgezeichnet. 1977 folgt Stern Nummer zwei. Von 1981 bis 1990 ist Dieter Müller alleiniger Küchenchef und wird zweimal Koch des Jahres. Der Gault Millau zählt ihn zu den 16 besten Köchen der Welt und zeichnet ihn als ersten Deutschen mit 19,5 Punkten aus. Nach einer erneuten Wanderschaft beginnt Dieter Müller 1992 als Patron des Restaurants im Schlosshotel Lerbach - die Fortführung einer einzigartigen Erfolgsgeschichte: 1993 der erste Stern des Guide Michelin, 1994 der zweite Stern, 1997 - zusammen mit weltweit 32 weiteren Köchen - der dritte Stern, der Gipfel der Kochkunst. 1998 wird Dieter Müller von"Der Feinschmecker"als Koch des Jahres ausgezeichnet, 2002 erhält er erstmals in allen Gastroführern die Höchstnote. 2005 wird sein Restaurant vom englischen Magazin"restaurant"als bestes Restaurant Deutschlands unter den Top-50-Restaurants der Welt ausgezeichnet - keine anderes deutsches Restaurant schaffte es bisher in die Top 50. Der Gault Millau 2006 verleiht Dieter Müller die Höchstnote von 19,5 Punkten. Mal auf schwarzen Tellern, mal auf weißen Tellern. Was sich in diesem Kochbuch auf ebenso schlichtem wie edlem Service präsentiert, besticht durch seine elegante Leichtigkeit. Sieben Algenspitzen, die sich zum Risotto neigen, fünf hauchdünne Filetschnittchen vom Reh, vier Erdbeerhälften, von köstlichem Teig umhüllt -- ohne Zweifel, der Autor dieses Werkes ist ein überzeugter Anhänger der Französischen Großen Leichten Küche. Hinter dem schlichten Titel Das Dieter Müller Kochbuch, einer überarbeiteten Neuausgabe dieses Kochbuchklassikers, verbirgt sich kein geringerer als der Drei-Sterne-Koch, den der Gault Millau zu den 16 besten Köchen der Welt zählt. Soeben konnte Dieter Müller mit der Trophee Gosset Celebris 2004 eine weitere Auszeichnung entgegennehmen. In diesem Kochbuch (Format ca. 30x22 cm) gestattet er, Collection Rolf Heyne, 2004, E. A. Seemann. New. 2006. Hardcover. 3865021484 . ***HOLIDAY SALE - DISCOUNT APPLIED AT CHECKOUT*** IN STOCK AND IMMEDIATELY AVAILABLE FOR SHIPMENT - Flawless copy, brand new, pristine, never opened -- Text in German. 240 pp. ; 223 ills. -- with a bonus offer ., E. A. Seemann, 2006

libro usato Biblio.com
Lars Lutzer, Lars Lutzer, AB BOOKS & ART
Costi di spedizione:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Das Grüne Gewölbe im Schloss zu Dresden: Rückkehr eines barocken Gesamtkunstwerkes - Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Sächsisches Immobilien- und Baumanagement
libro esaurito
(*)
Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Sächsisches Immobilien- und Baumanagement:
Das Grüne Gewölbe im Schloss zu Dresden: Rückkehr eines barocken Gesamtkunstwerkes - copertina rigida, flessible

ISBN: 3865021484

[SR: 783834], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783865021489], E.A. Seemann Henschel GmbH & Co. KG, E.A. Seemann Henschel GmbH & Co. KG, Book, [PU: E.A. Seemann Henschel GmbH & Co. KG], E.A. Seemann Henschel GmbH & Co. KG, 498288, Mehr Immobilien, 189088, Bauen & Immobilien, 120, Börse & Geld, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 660766, Entwurf, 660762, Planung, 660716, Architektur, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 292400, Baumanagement, 292377, Bauwesen, 290520, Ingenieurwissenschaften, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 556196, Architektur, 660720, Architekturführer, 556218, Bauplanung, 14630819031, Dekoration & Ornamente, 14630824031, Denkmalschutz, 14630820031, Design, 13627011, Einzelarchitekten & Büros, 556214, Entwurf, 556208, Garten- & Landschaftsarchitektur, 14630812031, Gebäude, 14630823031, Gefahrensichere Konstruktion, 660722, Geschichte, 14630818031, Kritik, 14630831031, Ortstypisch, 14630825031, Projektplanung & -manangement, 14630829031, Regional, 14630830031, Strukturen, 548400, Film, Kunst & Kultur, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 556038, Ausstellungskataloge, 14630835031, Dauerausstellungen, 14630834031, Museen, 548400, Film, Kunst & Kultur, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Libro nuovo Amazon.de
reMox
Neuware. Costi di spedizione:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Das Grüne Gewölbe im Schloss zu Dresden: Rückkehr eines barocken Gesamtkunstwerkes
libro esaurito
(*)
Das Grüne Gewölbe im Schloss zu Dresden: Rückkehr eines barocken Gesamtkunstwerkes - copertina rigida, flessible

ISBN: 3865021484

[SR: 12331548], Hardcover, [EAN: 9783865021489], Seemann E.a., Seemann E.a., Book, [PU: Seemann E.a.], Seemann E.a., 1000, Subjects, 1, Arts & Photography, 2, Biographies & Memoirs, 3, Business & Money, 3248857011, Calendars, 4, Children's Books, 12290, Christian Books & Bibles, 4366, Comics & Graphic Novels, 5, Computers & Technology, 6, Cookbooks, Food & Wine, 48, Crafts, Hobbies & Home, 8975347011, Education & Teaching, 173507, Engineering & Transportation, 301889, Gay & Lesbian, 10, Health, Fitness & Dieting, 9, History, 86, Humor & Entertainment, 10777, Law, 17, Literature & Fiction, 173514, Medical Books, 18, Mystery, Thriller & Suspense, 20, Parenting & Relationships, 3377866011, Politics & Social Sciences, 21, Reference, 22, Religion & Spirituality, 23, Romance, 75, Science & Math, 25, Science Fiction & Fantasy, 4736, Self-Help, 26, Sports & Outdoors, 28, Teen & Young Adult, 5267710011, Test Preparation, 27, Travel, 283155, Books

libro usato Amazon.com
HPB Inc.
Gebraucht. Costi di spedizione:Usually ships in 1-2 business days., Costi di spedizione aggiuntivi
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Das Grüne Gewölbe im Schloss zu Dresden. Rückkehr eines barocken Gesamtkunstwerkes. - Manthey, Elke u.a.
libro esaurito
(*)
Manthey, Elke u.a.:
Das Grüne Gewölbe im Schloss zu Dresden. Rückkehr eines barocken Gesamtkunstwerkes. - copertina rigida, flessible

2006, ISBN: 9783865021489

[ED: Hardcover in Pappband, mit Schutzumschlag], [PU: Leipzig. E.A. Seemann Verlag, 2006.], mit zahlreichen Abbildungen, 4. 30,4 x 25 cm. 239 Seiten, In gutem Zustand. Schutzumschlag leicht berieben., DE, [SC: 10.99], gut, gewerbliches Angebot, Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung, Internationaler Versand

libro usato Booklooker.de
Leipziger Antiquariat e.K.
Costi di spedizione:Versand nach Österreich. (EUR 10.99)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.
Das Grüne Gewölbe im Schloss zu Dresden - Rückkehr eines barocken Gesamtkunstwerkes
libro esaurito
(*)
Das Grüne Gewölbe im Schloss zu Dresden - Rückkehr eines barocken Gesamtkunstwerkes - copertina rigida, flessible

ISBN: 9783865021489

[ED: Hardcover], [PU: Seemann Henschel], Superzustand, Sammlerstück! Noch in Folie!, DE, [SC: 2.50], wie neu, gewerbliches Angebot, 240, [GW: 1625g], [PU: Leipzig], Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung

libro usato Booklooker.de
Zwickauer Antiquariat & Buchladen
Costi di spedizione:Versand nach Deutschland. (EUR 2.50)
Details...
(*) Libro esaurito significa che il libro non è attualmente disponibile in una qualsiasi delle piattaforme associate che di ricerca.

Dettagli del libro

Informazioni dettagliate del libro - Das Grüne Gewölbe im Schloss zu Dresden


EAN (ISBN-13): 9783865021489
ISBN (ISBN-10): 3865021484
Copertina rigida
Copertina flessibile
Anno di pubblicazione: 2006
Editore: Seemann E.A.
239 Pagine
Peso: 1,617 kg
Lingua: ger/Deutsch

Libro nella banca dati dal 12.06.2007 20:20:24
libro trovato per l'ultima volta il30.05.2018 09:54:01
ISBN/EAN: 9783865021489

ISBN - Stili di scrittura alternativi:
3-86502-148-4, 978-3-86502-148-9


< Per archiviare...
Libri correlati